Berlin Marathon

Datum 06.10.2012 01:10 | Thema: 

Berlin Marathon

Für fünf Marathonläufer/innen der LG Neckar-Enz war der 39. Berlin-Marathons das Highlight des Jahres. Franz Hanschek benötigte 3:20:31 Stunden für die 42,195 Kilometer durch Berlin. Beeindruckend seine Leistung, denn Hanschek hatte erst vor zwei Wochen am Kirbachtal-Lauf über 54 Kilometer teilgenommen. Einen tollen Erfolg feierte Jennifer Niessner. Bei ihrer Marathonpremiere benötigt sie 3:30:04 Stunden. Mit neuer persönlicher Bestleistung kämpfte sich Sabine Unger zusammen mit ihrem „Hasen“ Uli Winter bei ihrem zweiten Marathon in 4:00:15 Stunden ins Ziel. Zwar schrammte Unger knapp an der 4- Stunden-Schallmauer vorbei, verbesserte jedoch ihre letztjährigen Berlin Marathon-Zeit um 18 Minuten .  dm

Weitere Ergebnisse:
11 508/ M50 1302, Frank Kirchgaessner  3:50:37 Stunden
14 758/ M55   698, Uli Winter                    4:00:15 Stunden           



Dieser Artikel stammt von Leichtathletik-Gemeinschaft LG Neckar-Enz - Leichtathletik der Extra-Klasse seit über 40 Jahren
https://lg-neckar-enz.de

Die URL für diese Story ist:
https://lg-neckar-enz.de/article.php?storyid=202&topicid=1