Schüler-Hallensportfest in Gemmrigheim

Datum 10.03.2013 12:53 | Thema: 

Ein „geordnetes Gewusel - eine tolle Atmosphäre - herrschte in der Gemmrigheimer Wasenhalle


Insgesamt 139 Kinder waren beim traditionellen LG Schüler-Hallensportfest in Gemmrigheim am Start.
 

Sichtbar mit viel Eifer und noch mehr Spaß an der Sache waren alle Altersklassen - von 5 Jahren bis 13 Jahre - mit dabei. 


20m Flachsprint, über Hindernisse laufen, Links-Rechts-Sprünge, Sprunglauf, Reifensprung, vorwärts-rückwärts-Ein-Werfen, und Zielscheibentreffen (Basketkorb) waren die Herausforderungen für die Kinder. Das sind die „Vorübungen“ zu den Grunddiszplinen der Leichtathletik: Laufen, Springen, Werfen. Spannend wurde es nochmal beim Biathlon-Wettrennen (Ausdauer), der über altersentsprechende Strecken gelaufen wurde. Die Zuschauer auf der vollbesetzten Tribüne waren ebenso fleißig mit Anfeuerungsrufen dabei, wie die Kinder selbst.

Die Siegerehrung wurde von Michael Joos (Stellvertretender Vorsitzender der LG Neckar-Enz) und Leistungsträgern der LG, Felix Hepperle, Jan und Tamara Schaßberger, Saskia Herzig und Kim Großmann, durchgeführt. Jedes Kind bekam eine Urkunde, die drei Erstplatzierten je eine Medaille.

Eine Ehrung für besondere Leistungen in der abgelaufenen Hallensaison erhielten Felix Hepperle, Jan Schaßberger, Tamara Schaßberger und Saskia Herzig durch Rose Müller (Vorsitzende LG Neckar-Enz) und Peter Krieg (Förderkreis).

 
 

 

 








10.3.2013/bsg





Dieser Artikel stammt von Leichtathletik-Gemeinschaft LG Neckar-Enz - Leichtathletik der Extra-Klasse seit über 40 Jahren
https://lg-neckar-enz.de

Die URL für diese Story ist:
https://lg-neckar-enz.de/article.php?storyid=234&topicid=1