Deutsche 10-km-Meisterschaften

Datum 14.09.2011 20:52 | Thema: 

Weiß-Latzko läuft persönliche Bestzeit

Im westfälischen Oelde fanden die Deutschen Meisterschaften im 10-km Straßenlauf statt. Bei schwül-heißen Temperaturen stellte sich Markus Weiß-Latzko von der LG Neckar-Enz der deutschen Läuferelite. Der 27-jährige Tübinger begann das Rennen verhalten, folgte der Spitzengruppe, und durchlief die 5 Kilometer-Marke in 15:01 Minuten. Nach zwei Drittel des Rennens deutete sich an, das Weiß-Latzko weit unter seiner bisherigen persönlichen Bestzeit von 30:38 Minuten bleiben würde.


Während der neue deutsche Meister Christian Glatting in 29:28 Minuten vor Vitaliy Rybak (beide TV Wattenscheid) in 29:37 Minuten und Falk Cierpinksi (SG Spergau) in 29:39 Minuten die Ziellinie überquerte, sicherte sich Weiß-Latzko in 30:10 Minuten den 11. Platz. Damit verwies er den Vorjahressieger und 10.000 m-Europameister von 2006, Jan Fitschen (TV Wattenscheid) der sich mit 30:21 Minuten und Rang 12 begnügen musste. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen konnte Weiß-Latzko, der von Reiner Müller trainiert wird, sein aktuelles Leistungsvermögen nahezu auszuschöpfen und zeigte sich zwei Wochen vor seinem Marathon-Debüt in Berlin zufrieden.

dm





Dieser Artikel stammt von Leichtathletik-Gemeinschaft LG Neckar-Enz - Leichtathletik der Extra-Klasse seit über 40 Jahren
https://lg-neckar-enz.de

Die URL für diese Story ist:
https://lg-neckar-enz.de/article.php?storyid=71&topicid=1