*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv

Newsletter-Logo


Newsletter ausdrucken

Druckoptimierte Version

Newsletter der LG Neckar-Enz 2-2016

Liebe Athleten, Trainer, Mitarbeiter, Kampfrichter, Unterstützer und Freunde der LG Neckar-Enz,

die Sommersaison neigt sich so langsam dem Ende zu und es steht "fast nur noch" das größte internationale Sportereignis in diesem Jahr aus. Wir freuen uns mit Daniela Ferenz über ihre Nominierung für Olympia und drücken ihr die Daumen.

In den zurückliegenden Wochen konnten bereits drei LGler internationale Luft schnuppern:
Felix Franz konnte sich in unglaublich kurzer Zeit nach seiner Verletzung so in Form bringen, dass er nach seinem Deutschen Meistertitel für die Europameisterschaften in Amsterdam über 400 m Hürden nominiert wurde. Im Vorlauf machte sich dann jedoch die fehlende Trainingszeit und Wettkampfpraxis bemerkbar und er konnte sich nicht für die nächste Runde qualifizieren. Auch Daniela Ferenz schaffte den Sprung zur EM als Ersatzläuferin für die 4x400 m Staffel. Ein Einsatz war ihr in Amsterdam leider nicht vergönnt. Felix Hepperle war der Dritte im Bunde. Durch seinen überzeugenden Auftritt in Ratingen qualifizierte er sich für den Thorpe-Cup (den Vergleichskampf der Mehrkämpfer zwischen Deutschland und den USA) in den USA und erreichte mit 7.380 Punkten Platz 10.

Auch alle anderen Athleten haben eine tolle Saison hingelegt mit vielen Medaillenplätzen bei Deutschen, Süddeutschen und Baden-Württembergischen Meisterschaften. Besonders stark sind in diesem Jahr die Staffeln der LG.

Wir wünschen Euch allen viel Spaß beim „Olympia schauen“ und eine schöne Sommerzeit.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Euer Newsletter-Team

PS: Diesen Newsletter der LG Neckar-Enz verschicken wir nur noch an die, die sich in den Newsletter-Verteiler eingetragen haben. Wer in Zukunft den Newsletter auch per Email bekommen möchte, kann sich hier in den Verteiler eintragen.


Themen

LG-Feschd 2016 | Olympia 2016 | Rückblick Abendsportfest | Rückblick Deutsche Meisterschaften Kassel


LG-Feschd 2016

Auch in diesem Jahr wollen wir mit dem bereits traditionellen LG-Feschd gemeinsam die Saison ausklingen lassen. Das Feschd findet in diesem Jahr am

- Samstag, 24. September 2016
- ab 18.00 Uhr
- im Bönnigheimer Stadion

statt. Mit Gegrilltem, leckeren Salaten und kühlen Getränken freuen wir uns über die Erfolge im Olympiajahr 2016 und ehren - gemeinsam mit dem Förderkreis - auch wieder die erfolgreichen Athleten der Sommersaison.

Alles Weitere sowie die Möglichkeit, Euch anzumelden, findet ihr hier.


Olympische Spiele - Zeitplan Leichtathletik

Was für eine Nachricht! Daniela Ferenz ist als erste LGlerin für die Olympischen Spiele nominiert! Unser "Projekt Olympia 2016" hat das erhoffte Ziel erfüllt.

Wir freuen uns mit Daniela Ferenz über ihre Nominierung für die 4x400m Staffel und drücken ihr für ihren Einsatz in Rio ganz fest die Daumen.

Die Leichtathletik-Wettkämpfe finden vom 12. – 21. August 2016 in Rio de Janeiro in Brasilien statt. Am Start sind insgesamt 88 deutsche Leichathleten.

Die Vorläufe für die 4x400m Staffel finden am 19. August 2016 um 20:40 Uhr statt.
(+ 5 Std.). Sollte sich die deutsche Staffel für den Endlauf qualifizieren, findet dieser am 20.08.2016 um 22:00 Uhr Ortszeit statt.

Einen Zeitlplan aller Leichtathletik-Disziplinen findet Ihr hier:

www.leichtathletik.de/fileadmin/user_upload/03_Termine/Top-Events/Olympische_Spiele/20160210_rio_zeitplan_deutsch.pdf


Besigheimer Abendsportfest

Das 18. Nationale Abendsportfest ist seit fast einer Woche vorbei und trotzdem laufen noch viele Aufgaben weiter, so z.B. die Abrechnung, das Erfassen der Themen, die nicht ganz geglückt sind und die Rückgabe von Geräten, Werbebannern und Leergut. Eine tolle und gelungene Veranstaltung, obwohl diesmal weniger Teilnehmer wie in den Vorjahren ins Besigheimer Gustav-Siegle-Stadion gekommen sind und auch keine neuen Stadionrekorde erzielt wurden. Das zeigt aber auch, was aus einem einfachen regionalen Abendsportfest am letzten Schultag inzwischen geworden ist. Niemand hätte in den ersten Jahren gedacht, dass Deutsche Top-Athleten, oder gar internationale Spitzenleute nach Besigheim kommen werden und wir inzwischen Stadionrekorde stehen haben, auf die manche nationale Meisterschaft stolz wäre. Wir haben Glück gehabt und uns mit dem Termin, der günstig vor Europa- und Weltmeisterschaften, oder wie 2016 sogar vor den Olympischen Spielen liegt, und einer hervorragenden Organisation (O-Ton von vielen Trainern und Athleten, da Eigenlob nicht zählt) schon bald einen Ruf erarbeitet, der die viele Athleten, Trainer und Vereine auf das Besigheimer Abendsportfest aufmerksam gemacht hat. So kam zum Beispiel die Anfrage der neuseeländischen Stabhochspringerin Eliza McCartney, die mit übersprungenen 4,80 Metern die fünftbeste Höhe stehen hat, die jemals in der Welt gesprungen wurde, ganz einfach per Email von ihrem Trainer. Sie wollte in Europa einige Wettkämpfe machen, bevor sie nach Rio fliegt. Mit vielen anderen Top-Leuten aus Baden-Württemberg und Deutschland pflegen wir inzwischen losen Kontakt und fragen rechtzeitig vor der Veranstaltung nach. Um die Erwartung von Athleten, Trainern und Zuschauern auch erfüllen zu können arbeitet ein kleines Orga-Team von Mai bis Ende September. Jeder hat seine Aufgaben und kümmert sich weitgehend eigenständig darum. So werden Helfer abgefragt und eingeteilt, das Stadion und die Geräte inspiziert, bei Bedarf in Stand gesetzt und kurz vorher gemeinsam mit unserem Platzwart und dem Team der Stadtgärtner auch alle Anlagen gerichtet, Wechselgeld und Startunterlagen müssen vorbereitet werden, sowie alles zur Versorgung der Gäste mit Getränken und Essen geplant und eingekauft werden.

Glücklicherweise steht uns ein erfahrener Stamm an Kräften für das Wettkampfbüro, den Stellplatz, das Starterteam, die Kampfrichter und die Veranstaltungs-Moderatoren, sowie zahlreiche andere Aufgaben zur Verfügung, die genau wissen, was zu tun ist. Wenn dann während der Veranstaltung – wie auch dieses Jahr – alles gut gelaufen ist, wird noch abgebaut, aufgeräumt und dann mit Genuss ein Bierchen oder ein Glas Wein getrunken und schon darüber nachgedacht, wo wir noch besser werden können.

Eins ist sicher, auch 2017 wird das 19. Nationale Abendsportfest wieder ein sportliches Highlight für die LGNE und in Besigheim. Dann stehen wir kurz vor den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London (5. bis 13. August) und bauen wieder auf nationale und internationale Spitzenathleten und freuen uns auch auf viele tolle Ergebnisse der Athleten der LGNE!


Rückblick Kassel oder #roadtokassel

Mit Vorfreude starteten wir und einige unserer Trainingspartner die Fahrt nach Kassel zu den Deutschen Meisterschaften der Aktiven. Dort fanden unter anderem auch die Jugend-Staffeln statt. Im Hotel angekommen ging es dann auch gleich schon weiter mit einem kleinen Auftakt auf dem Dorffußballplatz nebenan. Nach dem italienischen Abendessen ging es zügig ins Bett, da wir am nächsten Tag sehr früh raus mussten. Da man vor einem wichtigen Wettkampf vier Stunden früher aufstehen sollte, damit man in Topform ist, hieß das für uns: Wecker auf  6 Uhr! Während die anderen noch im Land der süßen Träume waren, spazierten wir mit unserem Trainer Thomas durch das abgelegene Dorf in Bad Arolsen um auch wirklich in bester Verfassung für den bevorstehenden 800 Meter Lauf zu sein.

Mit Betreten des beeindruckenden Stadions stieg unser Respekt sowie die Anspannung enorm. Als junge Athleten, die solche professionell organisierten Wettkämpfe nicht gewohnt  sind, fühlten wir uns wie ein Teil von etwas Großem. Warm up, Callroom, das Einlaufen ins Stadion und schon war er da, der Lauf über die 3x800 Meter Distanz der U20. Mit dem gelungenen Vorlauf ergatterten wir uns einen Platz im Finale am folgenden Tag. Den Rest des Tages ließen wir die super Atmosphäre auf uns wirken und unterstützten unsere Team-Kollegen: die 4x400 Meter Staffeln der Jungs U20 und Frauen, Natalie Keil und Nici Ferenz über die 400 Meter, sowie unsere Top-Athleten Daniela Ferenz und Felix Franz, der dort den Deutschen Meistertitel über die 400 Meter Hürden errungen hat. Über solch einen Sieg freute nicht nur Felix sich, sondern wir uns natürlich alle mit ihm.

Im Staffel-Finale am nächsten Tag erkämpften wir uns überraschenderweise den zweiten Platz.  Das alles ging so schnell, dass wir es noch gar nicht richtig realisieren konnten und schon standen wir auf dem Podest bei der Siegerehrung, von dem aus uns das ganze Stadion zu Füßen lag. Wir alle sind uns einig, dass dieser Moment der Höhepunkt unserer bisherigen Sportler-Karriere war. Mit dieser Erfahrung, die wir in Kassel erleben durften, gehen wir motiviert und gestärkt in die nächste Runde!

Eure Melanie Böhm, Kim Großmann, Marie Weller


Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail