LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
Team-Wettkampf U16 Weilheim
12.06.2018 09:26 ( 2438 x gelesen )

LG-Mannschaft mit gutem Teamgeist

Auch wenn bei der U 16-Mannschaft um Teamkapitänin Katja Noller nicht alles nach Wunsch verlief, hielten die Mädels der LG Neckar-Enz zusammen und kämpften, um ein möglichst gutes Mannschaftresultat beim Teamwettkampf in Weilheim zu erzielen. Am Ende konnte das ersatzgeschwächte Team noch 6861 Punkte bei brütender Hitze in der Gruppe 1 erzielen.


 

Am Sonntag, den 10.6.18 machten sich unsere U16 Mädels früh morgens auf den Weg ins Weilheimer Stadion zum Kreisentscheid der Deutschen-Mannschafts-Meisterschaften (DMM) des Kreises Esslingen. Als Vertreter des Kreises Ludwigsburg ging es bei diesem Wettkampf, als außer Konkurrenz startende Mannschaft nicht um den Kreismeistertitel, sondern um eine reine Punktejagd und Qualifikationsbewährung.

Bei guten organisatorischen Bedingungen bestritten die 10 Athletinnen folgenden Disziplinen: 100m, Kugel, Speer, Weitsprung, Hochsprung, 800m und 4x100m Staffel.

Bereits zu Beginn war die Mannschaft durch die hochsommerlichen Temperaturen ordentlich gefordert, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Den Start machten Katja Noller (4,29m), Miriam Wandel (3,85m) und Alena Brenner (4,45m) im Weitsprung. Mit Anlaufproblemen fanden alle drei nicht richtig in den Wettkampf und gingen, gerade bei der ersten Disziplin des Wettkampftages, kein Risiko bei ihren Anläufen ein.

Im letzten Versuch landete Miriam Wandel noch einen Volltreffer am Absprungbalken und schraubte ihre alte Bestleistung fast einen Meter nach oben. Johanna Friedrich (14,68s), Hannah Strasser (14,52s) und Alena Brenner (14,17s) versuchten beim 100m Sprint Boden gut zu machen.Etwas durch die Oberschenkelrückseite gehandicapt bewies Hannah einen guten Teamgeist und ging trotzdem an den Start. Johanna und Alena brachten den Sprint passabel über die Bühne.

Sehr gut lief es für Svenja Merita im Kugelstoßen. Sie stieß die Kugel auf eine neue Bestweite von 9,78m (=Württ. Quali). Anna Goerigk (7,50m) und Johanna Friedrich(6,39m) gaben ihr Debut in dieser Disziplin und setzten ihre ersten Bestmarken. Im Hürdenlauf überzeugten Miriam Klepser (13,70s=Württ. Quali) und Miriam Wandel (16,68s) mit ihren Leistungen. Noelle Omyla hatte über den Hürden zu kämpfen und kam nach 17,26s ins Ziel. Etwas Pech hatten Katja Noller (1,27m), Noelle Omyla (1,27m) und Lilli Gröger (1,23m). Die Drei zeigten sich sehr enttäuscht und waren mit ihren Hochsprungleistungen nicht zufrieden, da sie weit unter ihren Möglichkeiten blieben.

Nach Ausfall von Hannah Strasser blieben noch zwei für die 800m übrig. Alena Brenner (2:49,75min) und Lilli Gröger(2:58,22min) gingen gemeinsam über diese Distanz an den Start. Mit etwas Respekt gegenüber den anderen Mitläufern und der Mittagshitze liefen sie die zwei Stadionrunden ein wenig verhalten an. Gegen Ende konnte Alena mit einem schnellen Schlussspurt auf den letzten 200 Metern noch einmal die Zeit drücken. Lilli konnte wichtige Erfahrungspunkte sammeln und machte deutlich, dass noch mehr Potential vorhanden ist. Beide Staffeln konnten den Stab erfolgreich ins Ziel befördern und unterstrichen damit den ausgezeichneten Teamgeist des Tages.

Den Schluss machten Miriam Klepser, Svenja Merita und Anna Goerigk im Speerwurf. Während sich Anna Goerigk (17,90m) immer besser in den Wettkampf steigerte, hatten die anderen beiden Mädels etwas Pech. Beide hatten Probleme mit der Gültigkeit der Versuche. Während Miriam immerhin einen gültigen Versuch auf 22,78m setzten konnte, ging Svenja enttäuscht mit einem „Nuller“ aus dem Wettkampftag hinaus. Beide zeigten jedoch, dass sie deutlich über 20 Meter werfen können.

 

Als Gesamtresumée blicken wir auf einen unkomplizierten und reibungslosen Wettkampftag zurück, bei dem das Endresultat noch nicht den Möglichkeiten entspricht, wozu unsere weibliche U16- Mannschaft fähig ist. Am Teamgeist, so viel ist zu sagen, liegt es definitv nicht.

 

Mit dabei waren: Anna Goerigk, Johanna Friedrich, Miriam Wandel, Noelle Omyla, Lilli Marie Gröger, Miriam Klepser, Alena Brenner, Katja Noller, Svenja Merita und Hannah Strasser.

Trainer: Marco Paschek und Tom Haller.

Dank gilt auch Heiko Merita für seinen Einsatz.

 

Bericht von Marco Paschek/ Tom Haller/ Martin Grund


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*