LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
DMM Bundesliga Bönnigheim
30.04.2012 14:28 ( 8296 x gelesen )

Starke Leistungen beim Bundesligawettkampf

Das besondere Flair eines Mannschaftswettkampfs herrschte am Sonntag in Bönnigheim. Die LG Neckar-Enz absolvierte anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums einen Bundesligadurchgang sowohl bei den Frauen wie auch den Männern, dass heißt in nahezu allen im Stadion ausgetragenen Disziplinen müssen mindestens zwei Personen an den Start und ins Ziel kommen, um Punkte für das Team zu sammeln.

Derart angestachelt trumpften die Athleten zu Saisonbeginn sofort richtig auf. Mit sehr guten Gesamtpunktzahlen von 21274 bei den Männern und 12565 Punkten der Frauen wahrten die LG-Teams, die durch starke Jugendliche komplettiert wurden, ihre Chance auf die Qualifikation auf den im Folgejahr ausgetragenen deutschen Endkampf. Kai Gellert, einer der U 20-Athleten, gelang sogar das Kunststück, den noch aus dem Gründungsjahr der LG Neckar-Enz stammenden LG-Rekord der Männer im Diskuswerfen mit 41,89 Meter zu knacken. 
 

Ein Höhepunkt der stimmungsvollen Veranstaltung bildete der 400 Meterlauf, bei dem sich Felix Franz und Felix Hepperle zu Höchstleistungen trieben. Sie erzielten starke 48,69 beziehungsweise 48,90 Sekunden. Beide erwiesen sich auch in anderen Disziplinen als eifrige Punktesammler. So sprang Felix Hepperle noch 7,24 Meter weit, Felix Franz erreichte unter anderem über 200 Meter 22,05 Sekunden. Fabian Renninger kam über 110 Meter Hürden nahe an seine Bestleistung mit 16,38 Sekunden heran, die Julian Lamatsch über 400 Meter Hürden in 57,94 knacken konnte. Gleich dreimal, über 100 Meter, im Weitsprung und über die 110 Meter Hürden, kam Felix Fröhlich für die Männermannschaft in die Wertung. Lukas Hepperle glänzte mit einer Speerwurfbestleistung von 55,44 Meter. Einer der stimmungsmäßigen Höhepunkte der Veranstaltung bildete ohne Zweifel der Dreisprung, bei dem sich die Athleten einer großen Unterstützung erfreuen konnten. Hier sprang Mannschaftskapitän Thorsten Seyb mit 12,46 Meter am weitesten.

Mannschaftsaufstellung Männer: Jan Frisse (Spvgg. Besigheim), Felix Franz, Alexander Frey, Kai Gellert, Fabian Heidrich, Marco Lack, Julian Lamatsch, Thorsten Keilbach, Christoph Leibrecht, Zelalem Martel, Fabian Renninger (alle TSV Bietigheim), Felix Fröhlich, Felix Hepperle, Lukas Hepperle, Mathias Hepperle, Wolfgang Hepperle, Patrick Katakopoulos, Daniel Krieg, Marco Paschek, Thorsten Seyb, Kevin Stümpfl (alle TSV Bönnigheim).
 

Tanja Bayer erwies sich bei den Frauen im Wurfbereich als eifrige Punktesammlerin. Stark ihr Auftritt vor allem beim Speerwurf, bei dem sie 40,67 Meter erzielte. Nicole Ferenz punktete in ganz verschiedenen Disziplinen, wobei sie den Speer auf eine neue persönliche Bestleistung von 36,86 Meter warf. Auch ihre Schwester Daniela zeigte sich neben ihrer gewohnten läuferischen Stärke genauso vielseitig und stellte im Hochsprung mit 1,60 Meter einen neuen Rekord auf. Justine Seyb stellte sich voll in den Dienst der Mannschaft und bewältigte nach ihrem 800 Meterlauf die 3000 Meter in 11:37,94 Sekunden. Gina Daubenfeld trat gleich viermal an – und kam auch viermal für die LG in die Wertung. Vor allem kann sie mit ihrer 100 Meterzeit von 12,95 Sekunden, die sie bei Gegenwind erzielte, zufrieden sein. Ganz nahe an die DM-Norm rückte bereits im ersten Saisonrennen Anna Brodbeck. Die Jugendliche sprintete 15,45 Sekunden über 110 Meter Hürden und stellte zudem mit 1,60 Meter im Hochsprung die Bestleistung ein.
 

Mannschaftsaufstellung Frauen: Tanja Bayer (Spvgg. Besigheim), Gillian Bathmaker, Gina Daubenfeld, Kerstin Fackelmann, Rebecca Zimmermann (alle TSV Bietigheim), Henriette Blank, Anna Brodbeck, Daniela Ferenz, Nicole Ferenz, Eva Grünenwald, Lisa Hepperle, Rose Müller, Brigitte Schatz-Grünenwald, Justine Seyb, Lea Wiczynski (alle TSV Bönnigheim).

Neben dem Mannschaftswettkampf zeigten die U 18-Jugendlichen der LG Neckar-Enz in Rahmenwettbewerben ihr Können. Die Topbedingungen im Weitsprung mit Rückenwind verstanden sowohl Nils Mayer (TSV Bönnigheim) als auch Steffen Fröhlich (VfL Gemmrigheim) zu nutzen. Während Nils mit persönlicher Bestleistung von 6,19 Meter sein Potential andeutete, flog Steffen im letzten Versuch weit über seine alte Bestmarke. Mit 6,62 Meter stellte er einen neuen LG-Rekord in seiner Altersklasse auf. Anschließend scheiterte er im Hochsprung erst beim Angriff auf seine Bestleistung. Mit den im zweiten Durchgang übersprungen 1,90 Meter hatte er auch hier einen sehr guten Saisoneinstieg vorzuweisen. Dieser gelang Nicolas Schliewe (Spvgg. Besigheim) über 200 Meter mit Bestleistung in 23,39 Sekunden. Leider ein Tick zuviel Rückenwind herrschte bei Nils Mayers sehr gutem 110 Meterhürdensprint in 15,56 Sekunden. 

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*