LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
DMM U16 und U14 am 30.06.2019 in Leinfelden-Echterdingen
08.07.2019 00:12 ( 4297 x gelesen )

Tolle Mannschaftsleistung beim DMM der Jugend U14 und U16

Am 30. Juni, dem bisher heißesten Tag des Jahres, fanden in Leinfelden-Echterdingen die DMM der U14 und U16 statt. Unsere LG trat mit vier starken Mannschaften an und konnte trotz der hohen Temperaturen sehr gute Leistungen erzielen. Besonders zu erwähnen ist die Mannschaft der männlichen Jugend U14, die es nach Stand der Dinge sogar ins württembergische Finale am 28. September geschafft hat.

Bei der männlichen Jugend U16 konnte vor allem durch viele persönliche Bestleistungen eine sehr gute Mannschaftsleistung erzielt werden. Die ersten Punkte gingen durch Jakob Bajohr in 13,00 sec und Eliah Maier in 14,16 sec über den 100m Sprint aufs Konto der U16. Bei den 800m starteten Jan Philipp Orschel, Jona Felix Jung und Vincent Gnadt, jedoch wurden ihnen schnelle Zeiten bei Temperauren weit über 30 Grad verwährt.

Niklavs Balodis gelang in seinem ersten Lauf über die 80m-Hürden eine klasse Zeit, auch im Hochsprung mit 1,55m und Weitsprung konnte er neue Bestleistungen aufstellen. Seine Weite konnte er sogar um 74cm auf 4,88m steigern. Ihre Bestleistung einstellen konnte auch die erste Staffel der männlichen U16 mit Niklavs Balodis, Jan Philipp Orschel, Vincent Gnadt und Jakob Bajohr, die das Staffelholz 52,00 sec übers Ziel trugen. Beim Hochsprung konnten Eliah Maier und Jan Philipp ihre Bestleistung auf eine Höhe von 1,51m steigern. Bei seinem ersten Kugelstoßwettkampf erzielte Jan Philipp Orschel eine starke Leistung mit 10,72m.

Um 11cm konnte auch Luca Merita beim Kugelstoßen seine Bestleistung auf 9,16m verbessern, außerdem warf er die Diskusscheibe nahe an seine Bestleistung heran.

Am Ende erzielte die männliche U16 einen guten vierten Platz.

Eine besonders gute Leistung konnte die männliche Jugend der U14 an diesem Tag erzielen. Für die Athleten waren die 800m bei der großen Hitze wohl die größte Herausforderung. Dennoch gelangen Silas Cantarutti in 2:38,5 min und Leandro Heidinger in 2:41,6 min gute Leistungen, für Leandro war es sogar eine neue Bestzeit. Über die 60m Hürden konnte Joshua Schumm bei seinem ersten Hürdenlauf in 10,75 sec die meisten Punkte für die LG holen. Auch beim Weitsprung gelang ihm Bestleistung mit 5,09m. Knapp an Bestleistung vorbei sprang Finn Breitkreutz mit starken 1,55m bei Hochsprung, dafür gelang Loris Seyb eine neue Besthöhe mit 1,31m. Beim Ballwurf erzielten Finn Breitkreutz mit 52,00 m und Fabian Schmid mit 48,50 m die meisten Punkte. Auch der ersten Staffel gelang eine neue Bestzeit in 40,28 sec über die 4 x 75 m mit Bruno Gehlhaar, Joshua Schumm, Finn Breitkreutz und Niklas Fuchs. Insgesamt erreichte die LG einen starken zweiten Platz und steht in der württembergischen Bestenliste auf dem dritten Rang, was eine Qualifikation für das württembergische Finale bedeutet.

Der weiblichen U16 gelang trotz Minimalbesetzung, durch die einige Athletinnen Disziplinen machen mussten, die sie noch nie zuvor geübt hatten, eine ordentliche mannschaftliche Leistung. Vivien Schlegel und Lilli Marie Gröger hielten zum ersten Mal eine Diskusscheibe in der Hand, dafür gelangen ihnen mit 14,62 m und 13,31 m ordentliche Weiten. Maya Stein erzielte eine persönliche Bestleistung in 13,71 sec über 100m und konnte somit die meisten Punkte für die LG generieren. Auch bei den 4x100m konnte durch die geringe Anzahl an LG Athletinnen nur eine Staffel an den Start gebracht werden. Silvana Kempf, Tina Pfitzenmaier, Maya Stein und Lilli Marie Gröger brachten das Staffelholz in 56,93 sec ins Ziel.

Am Ende erreichte die LG einen sechsten Platz mit 6.186 Punkten.

Auch die Mädels der U14 haben sich gut verkauft und konnten mit ihrem vierten Platz zufrieden sein. In starken 10,75 sec gelang Joy Kessler Bestleistung über die 75m, wie auch Marlene Dörr in 11,21 sec. Über die 800m verfehlte Kim Helfsgott in 3:13,88 min ihre Bestleistung um Millisekunden, dafür lief  Nina Sippel Bestzeit in 3:21,5 min.

Weitere neue persönliche Bestleistungen konnten von Marlene Dörr in 11,01 sec und Sanna Stein in 12,58 sec über die 60m Hürden aufgestellt werden. Beim Hochsprung sprang Joy Kessler mit starken 1,39 m Besthöhe.  Eine klasse Zeit konnte von der ersten Staffel mit Sanna Stein, Marlene Dörr, Joy Kessler und Lena Plangger über die 4x75m in 42,92 sec aufgestellt werden.

Insgesamt kann bei allen vier Mannschaften von einem gelungenen Wettkampf gesprochen werden, der durch Marco Paschek sehr gut vorbereitet wurde. Die Leistungen der Athleten sind durch die hohen Temperaturen besonders gut zu werten. Die Stimmung im LG Team war gut und das vorbildliche Verhalten der Athleten, sowie das mannschaftlich geschlossene Auftreten sorgten für eine gute Wettkampfatmosphäre. Neben Marco Paschek waren die Athleten auch durch Saskia Herzig, Nicole Ferenz, Hildegard Büttner, Lamin Camara und Torsten Seyb bestens betreut. 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*