*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Württembergische Meisterschaften U16 in Ulm
30.07.2012 23:11 ( 2460 x gelesen )

Tamara Schaßberger Württembergische Meisterin im Stabhochsprung

Ein kompletter Medaillensatz und eine Reihe Bestleistungen war die Ausbeute der U16 bei den Württembergischen Meisterschaften in Ulm.

Tamara Schaßberger (W14, TSV Bönnigheim) ersprang sich im Stabhochsprung mit 3,30m die Goldmedaille. Die vergangenen Wochen - sie sprang eine Besthöhe (jetzt 3,70m) nach der anderen - war am Samstag eine wenig „die Luft raus“. Trotzdem sind die 3,30m eine super Leistung für ihre Altersklasse.



Marcel Langjahr (M14, TSV Bönnigheim) erkämpfte sich über 800m die Silbermedaille in 2:12,32min. Er begann dieses Mal nicht so schnell mit dem Rennen - leider ging ein „Spurtstärkerer“ noch kurz vor dem Ziel an ihm vorbei. Die Bronzemedaille sicherte er sich im Speerwurf nach einer konstanten Wurfserie - im letzten Versuch warf er Bestweite mit 40,50m.

Clemens Schober (M14, SpVgg Besigheim) zog überraschend in den Endlauf ein über 100m und holte für sich das Optimum mit der Bestzeit von 12,58 sek und Platz 8 heraus. Auch in der Staffel lief er ein sehr gutes Rennen.

Michael Mahl (M14, VfL Gemmrigheim) ging mutig über die 800m an und wurde mit der Bestzeit von 2:24,87 min und Platz 13 belohnt.

Paul Stahl (M14, TSV Bönnigheim) kam dieses Mal nicht so richtig mit der Technik in seinen Disziplinen klar: 12.Platz im Hochsprung mit 1,45m und im Vorlauf über 80m Hürden 13,62 sek. In einem starken Staffellauf zeigte er dann, daß er eigentlich doch ganz gut drauf war.

Die 4x100 Staffel in der Besetzung Clemens Schober, Paul Stahl, Vincent Fischer und Dennis Fackelmann belegte Platz 10 mit guten 50,79 sek.

30.7.2012/bsg

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail