LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
Ba-Wü Aktive + Wü U 16 Heilbronn
01.08.2022 11:36 ( 1243 x gelesen )

Starke Sprungresultate und ein Titelgewinn für die LG

Zum Ende einer langen Saison präsentierten sich die Athleten der LG Neckar-Enz noch einmal in ausgesprochen guter Verfassung. Dabei konnte man mit Katharina Blank einen Titel im Speerwurf bei den Baden- Württembergischen Meisterschaften der Aktiven in Heilbronn, für die Altersklasse U 16 fanden Württembergische statt, feiern. Hinzu kamen vier allesamt überraschende Medaillen im Stabhoch- und Hochsprung für die LG Neckar-Enz an den zwei Wettkampftagen des Wochenendes. Neben einer Vielzahl an persönlichen Bestleistungen, sorgte Lisa Durian für die Einstellung des LG-Rekords im Dreisprung.

Einen überaus spannenden Wettkampf gab es im Speerwerfen der Frauen zu sehen. Katharina Blank ging gleich im ersten Versuch in Führung und baute diese noch auf 41,82 Meter aus. Doch die Spitzenposition war ihr zu keinem Zeitpunkt sicher, dicht dahinter folgte eine weitere Konkurrentin. Diese übernahm nach dem fünften Versuch die Führung. Aber die Bönnigheimerin konterte im letzten Versuch mit einer Saisonbestleistung von 42,11 Meter und setzte sich damit knapp durch. Die Goldmedaillengewinnerin war aber nicht die einzige LG-Werferin. Nach gerade überstandener Infektion zeigte Kaja Naujoks (TSV Bönnigheim) einen guten Wettbewerb. Mit 34,35 Meter belegte sie Rang 6.

Weiter auf der Erfolgsspur wandelt Lisa Durian. Die Bietigheimerin sprintete die 100 Meter nach gutem Start zum Ende hin etwas verkrampft in 12,70 Sekunden. Danach hatte sie sowohl im Weit- wie auch im Dreisprung ganz starke Auftritte. Inmitten einer sehr großen und leistungsmäßig dichten Konkurrenz war beim Weitsprung am Samstag unbedingt eine Bestleistung gefordert, um ins Finale der besten Acht einziehen zu können und alle sechs Versuche absolvieren zu dürfen. Dies schaffte sie tatsächlich sofort mit 5,51 Meter in Versuch Nummer eins. Ihre sehr gute Serie krönte sie im letzten Durchgang mit starken 5,63 Meter und Rang 6. Einen Tag später hatte sie auch im Dreisprung eine starke Serie aufzuweisen. Bei ihrem besten Versuch landete Lisa Durian bei 11,79 Meter. Mit der Einstellung ihres LG-Rekords kratzte sie lange an einer Medaille und belegte schließlich Platz 5. Luisa Barth hatte über 200 Meter mit etwas Gegenwind zu kämpfen. Zeitgleich mit einer Konkurrentin gewann sie gemeinsam ihren Lauf mit 26,21 Sekunden und wurde am Ende Zehnte. Einen Wermutstropfen musste dagegen Lion Tür (beide TSV Bietigheim) verdauen. Die Stabhochsprunghoffnung scheiterte nach gutem Einspringen an seiner Anfangshöhe von 4,80 Meter.

Gleich gut los ging es für die LG Neckar-Enz in der Altersklasse U 16 am Samstag in Person von Merit Schelling. Sie holte mit einer Einstellung ihrer persönlichen Bestleistung von 2,30 Meter die erste überraschende Medaille der LG. Die Bönnigheimerin holte sich damit Bronze im Stabhochsprung der W 14. Gleich zweimal den dritten Medaillenrang verdiente sich Maxilian Plecko (Spvgg. Besigheim) bei der M 15. Im Stabhochsprung stellte er dafür mit der Anfangshöhe von 2,40 Meter seine Bestleistung ein. Im Hochsprung am Sonntag kam er mit 1,63 Meter dicht an seine Besthöhe heran und ließ damit höher eingestufte Athleten hinter sich. Die nächste überraschende LG-Medaille war perfekt. Auch der ein Jahr jüngere Lorenz Metzger gefiel. Er bestritt die ungewöhnliche Kombination aus 800 Meter und Stabhochsprung. Zunächst lief er Bestzeit über die doppelte Stadionrunde. In 2:26,12 Minuten wurde der Bietigheimer Neunter. Doch damit nicht genug. Denn nur kurz darauf ließ er seiner zweiten Disziplin die nächste Bestleistung folgen. Mit 2,40 Meter kam er auf Rang 4.

Ein großes Programm absolvierte die vielseitige Nina Sippel. Zunächst sprang sie 4,75 Meter weit und blieb damit nur minimal unter ihrem persönlichen Rekord, wobei zum Finale nur wenig fehlte. Den Einzug in den Endlauf der W 14 schaffte sie dann über 100 Meter mit 13,40 Sekunden. Nach gutem Beginn ließ sie sich hier völlig ablenken und kam total aus dem Tritt mit 13,82 Sekunden auf Platz 8. Viel besser lief es dann wieder zum Auftakt am Sonntag. In 13,08 Sekunden verbesserte sich die Besigheimerin klar über 80 Meter Hürden und verpasste nur den Endlauf nur um wenige Hundertstel. Seltsamerweise schöpfte im Hochsprung fast keine der Springerinnen ihr Potential aus. So profitierte Nina Sippel davon, dass sie die 1,45 Meter bereits im zweiten Versuch überwunden hatte. Die nächste unerwartete Medaille war der Lohn für die Athletin der LG Neckar-Enz.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*