LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
Ba-Wü Jugend Halle Sindelfingen
13.02.2023 13:25 ( 906 x gelesen )

Überragende Joy Kessler

Den ersten Sprung ihrer Karriere über vier Meter gab es für die Stabartistin der LG Neckar-Enz bei den Baden-Württembergischer Jugendmeisterschaften zu verzeichnen. Während Kessler damit den Titel bei der U 18 sicherte, gab es weitere Medaillen im Stabhochsprung für die LG am Wochenende in Sindelfingen. Tina Pfitzenmaier holte Bronze bei der U 20 und Finn Breitkreutz sowie Joshua Schumm belegten die Plätze 2 und 3 bei der U 18. Mittelstrecklerin Annika Metzger kam mit Bestzeit ebenfalls ins Vorderfeld.

Absolut herausragend präsentierte sich Joy Kessler. Die Besigheimerin strahlte eine beindruckende Sicherheit und Konstanz bei sehr guter Technik aus. Fast alle Höhen meisterte sie im ersten Versuch. Lediglich bei dem Angriff auf ihre Bestleistung bei 3,90 Meter und danach den 4,00 Meter benötigte sie die zweite Chance. Mit dieser Höhe rangiert Joy Kessler derzeit auf Rang 1 in Deutschland in ihrer Altersklasse. Tina Pfitzenmaier (Spvgg. Besigheim) stabilisierte im Verlauf des Wettkampfs ihre Technik und übersprang schließlich 3,00 Meter. Damit erreichte sie Platz 3 bei der U 20. Einen Doppelstart unternahm Annika Metzger. Am Samstag geriet sie am Start des 800 Meterlaufs zu Beginn in eine ungünstige Position. Dadurch musste sie erst wieder in Schwung kommen und war am Ende nicht ganz zufrieden mit ihrer Zeit von 2:21,33 Minuten. Damit wurde sie Fünfte der U 20. Tags darauf reihte sie sich besser in das Feld der Läuferinnen ein und zeigte ein mutiges Rennen über 1500 Meter. Im Schlussspurt unterstrich sie ihre Topform und zeigte, noch mit den 800m vom Vortag in den Beinen, eine beeindruckende Tempohärte. Am Ende belohnte sie sich mit Platz 4 in 4:54,95 Minuten und pulverisierte ihre Hallenbestleistung um ganze vier Sekunden.

Bei Joshua Schumm (beide TSV Bietigheim) war die Verunsicherung nach seinem Sturz bei den Süddeutschen über 60 Meter Hürden der U 18 greifbar. Im Vorlauf kämpfte er sich am Sonntag mit einem holprigen Lauf in 8,66 Sekunden ins Finale. Dort verhielt es sich ähnlich. Nach einem etwas unsicheren Anlauf an die erste Hürde kam er später besser ins Rennen und an seine Konkurrenten zunehmend heran. Doch dann blieb er an der letzten Hürde hängen und konnte sich nur noch ins Ziel retten. Mehr Fortune besaß er indes einen Tag vorher beim Stabhochsprung. Hier kam der großgewachsene LG-ler mit 3,70 Meter nahe an seine Bestmarke heran. Direkt vor ihm platzierte sich als Zweiter Finn Breitkreutz (TSV Bönnigheim). Der Favorit war allerdings nicht im Vollbesitz seiner Kräfte nach einem Sturz im Training. Deshalb musste er sogar nach der Bewältigung seiner Anfangshöhe von 3,70 Meter die Segel streichen und den Wettkampf abbrechen.

Unterdessen hatte der erst der Jungendklassen entwachsene Lion Tür einen Auftritt in der Schweiz. Als Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften am nächsten Wochenende, für die er sich über die B-Norm qualifiziert hatte, trat der Bietigheimer beim Meeting in Frauenfeld an. Nach sicherem Überqueren der 4,92 Meter scheiterte der Springer der LG Neckar-Enz danach an 5,07 Meter in einem internationalen Feld.

 

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*