LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
Wü Hallenmehrkampf Stuttgart
06.03.2023 14:44 ( 867 x gelesen )

Reichlich Edelmetall für die LG Neckar-Enz

Die Württembergischen Hallenmehrkampfmeisterschaften, diesmal nur für die Jugendklassen ausgetragen, avancierten für die LG zu einem großen Erfolg. Gold gab es sowohl für Luca Merita, Joshua Schumm als auch das U 18-Team. Doch damit nicht genug, Finn Breitkreutz sowie Konstantin Wünsche durften sich am Wochenende in der Stuttgarter Molly-Schauffele-Halle ebenfalls eine glänzende Plakette nach ihrem Sieben- beziehungsweise Fünfkampf um den Hals hängen. Parallel dazu sprang die Württembergische Meisterin der W 15 im Hochsprung bei einem Meeting in Sindelfingen in ihrer Paradedisziplin mit 1,61 Meter eine neue Bestleistung.

Mit Luca Merita setzte sich im Siebenkampf der U 20 der Favorit durch. Der Bönnigheimer stellte dabei über 60 Meter, im Weit-, Hoch- und Stabhochsprung neue persönliche Rekorde auf. Der Vorsprung für die abschließenden 1000 Meter war dann groß genug, um trotz Fußproblemen den Sieg immer noch ungefährdet mit 4057 Punkten ungefährdet in trockenen Tücher zu bekommen.

Sehr spannend ging es im Wettbewerb der U 18 zur Sache. Joshua Schumm (TSV Bietigheim) setzte sich als Außenseiter durch. Die Entscheidung fiel erst auf den letzten Metern der Abschlussstrecke. Mit rund 50 Punkten Vorsprung auf den Goldfavoriten Elias Kraut ging er auf die 1000 Meterstrecke. Dieser erlief sich schnell einen klaren Vorsprung, doch mit einem fulminanten Spurt, vorkürzte der Mann von der LG Neckar-Enz den Abstand. Mit 4503 Zählern setzte er sich am Ende hauchdünn durch. In diese großartige Ausgangsposition hatte Joshua Schumm sich zuvor mit vielen starken Leistungen gebracht. Zu Beginn mit 7,45 Sekunden über 60 Meter und danach mit 6,01 Meter erstmals über die Sechsmeterschallmauer sowie einer weiteren Bestleistung im Kugelstoßen mit 13,57 Meter verschafften ihm viele Punkte. Lediglich beim Hochsprung musste er mit 1,64 Meter etwas Federn lassen, bevor der zweite Wettkampftag wieder wie am Schnürchen lief. Als Schnellster 60 Meter Hürdensprinter in 8,65 Sekunden und mit persönlicher Bestleistung von 3,80 Meter beim Stabhochsprung leistete er ausreichend Vorarbeit für seinen Überraschungssieg. Der andere Mitfavorit und Vereinskollege Finn Breitkreutz hatte seine möglichen Chancen auf den Titel durch drei ungültige Versuche bereits frühzeitig eingebüßt. Jedoch ließ er sich nicht hängen, sondern stellte ganz im Gegenteil über 60 Meter, Kugelstoßen und 60 Meter Hürden neue Bestleistungen auf. Mit 3996 Punkten kam der Bönnigheimer sogar noch zu Bronze und trug seinen Teil zum klaren Mannschaftssieg der LG Neckar-Enz bei. Gero Noller (TSV Bietigheim) komplettierte das Gewinnerteam und wartete mit 2881 Punkten auf. Für ihn gab es in allen Sprungdisziplinen Bestleistung und auch über 100 Meter stellte er mit 3:10,20 Minuten seine läuferische Stärke unter Beweis.

Konstatin Wünsche konnte in seinem ersten Mehrkampf direkt glänzen und Silber einheimsen. Im Fünfkampf der M 14 lag er ständig auf Medaillenkurs, die er sich mit 2359 Punkten holte. Als Schnellster über die 60 Meter Hürden und bester Weitspringer überzeugte er. Lediglich nach 1,44 Meter beim Hochsprung geriet die Medaille in Gefahr. Doch als letztendlich schnellster 1000 Meterläufer beseitigte er alle diesbezüglichen Zweifel und holte sie Platz 2.

Leider nicht für den Mehrkampf zugelassen wurde die Württembergische Hallenmeisterin im Hochsprung der W 15. Doch Nina Sippel (beide Spvgg. Besigheim) unterstrich ihre herausragende Verfassung stattdessen beim Meeting in Sindelfingen. Im Hochsprung steigerte sie sich abermals und verzeichnete mit 1,61 Meter am Samstag eine starke Bestleistung.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*