LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
RM Stuttgart
10.07.2023 13:51 ( 804 x gelesen )

LG-ler trotzen der Hitze

Im Stuttgarter Talkessel waren am Samstag die Regionalmeisterschaften im Stadion Festwiese angesagt. Bei den heißen Temperaturen hinterließen die Sportler der LG Neckar-Enz dabei einen guten Eindruck mit mehreren Titeln oder Bestleistungen. Zudem sehr erfreulich aus Sicht der LG, viele Athleten stellten sich der Konkurrenz, die ansonsten noch selten im Wettkampfbetrieb sind.

Gleich zwei Titel konnte Kai Reichert gewinnen. Der Bietigheimer, der beruflich bedingt kürzertreten muss, nähert sich wieder alten Weiten. Mit 13,61 Meter entschied er das Kugelstoßen für sich, auch im Diskus war er nach anfänglichen Problemen mit dem glatten Ring nicht zu schlagen. Hier flog seine Scheibe auf 41,55 Meter. Robin Kurz betätigte sich als Vielstarter. Der verletzte Ellbogen hielt dabei der Belastungsprobe im Speerwerfen stand. Im letzten Versuch flog das Gerät auf beachtliche 47,68 Meter, womit er den Sieg davontrug. Auch beim Kugelstoßen geht es aufwärts mit 11,40 Meter und Platz 4. Der Ausflug zum Weitsprung bescherte dem Bietigheimer 5,32 Meter und Rang 3. Senior Michael Kienzle (Spvgg. Besigheim) ließ den Speer auf 34,86 Meter fliegen.

Luisa Barth versuchte sich im Speerwerfen auf unbekanntem Terrain. Mit 24,76 Meter und Platz 6 konnte sie zufrieden sein. In ihrem eigentlichen Metier gab es wie bei allen Sprints des Tages heftigen Gegenwind. Die dritten Plätze mit 13,19 Sekunden über 100 Meter und 26,94 Sekunden über die doppelte Strecke sind somit als gute Leistungen zu werten. Lisa Durian machte beim Kugelstoßen wieder einen Schritt nach vorne und kam mit 10,13 Meter auf Platz 3. In den Sprungdisziplinen war sie etwas gehandicapt, so dass sie auch den Dreisprungwettbewerb abbrach.

Einen Leistungssprung vollzog Timo Schlegel bei der U 18. In allen drei Disziplinen stand am Ende eine neue Bestleistung. Trotz Gegenwinds lief er im 100 Meterfinale 12,25 Sekunden und über 200 Meter 24,88 Sekunden. Den Weitsprung schloss er als Sieger mit sehr guten 5,71 Meter ab. Hier zog auch Johannes Wolz (alle TSV Bietigheim) mit 4,98 Meter als Siebter in den Endkampf ein. Über 800 Meter lief er 2:27,34 auf Platz 5. Maxilian Plecko sprintete die 100 Meter in 13,03 Sekunden. Beim Hochsprung war die Steigerung von 1,60 auf 1,65 Meter an diesem Tag noch zu viel des Guten. Damit wurde er Dritter.

Joy Kessler (beide Spvgg. Besigheim) nutzte den Wettkampf, um sich auf die europäischen Jugendspiele vorzubereiten. Nach der endgültigen Nominierung für Maribor feilt sie noch am Feinschliff. Nach einer langen Wartezeit durfte sich auch in den Wettkampf einsteigen und übersprang später auch die 3,70 Meter beim Test mit neuen Stäben. Mehr ging an diesem Tag nicht, der Sieg bei der U 18 war jedoch nie infrage. Lena Plangger (TSV Bietigheim) stieß die Kugel auf gute 9,80 Meter. Damit wurde sie genauso Dritte wie beim Speerwerfen. Dort steigerte sie sich klar auf 24,95 Meter.

Kurz nach ihrem Siebenkampf zeigte Nina Sippel keine Ermüdungserscheinungen. Die Besigheimerin gewann zweimal mit großem Vorsprung. Im Hochsprung standen schließlich 1,57 Meter zu buche. Eine starke Leistung vollbrachte sie über 80 Meter Hürden. Auch hier bei Gegenwind stellte sie in 12,33 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung auf.

Einen Tag später trat Philipp Winkeler (TSV Bietigheim) bei den offenen Frankenmeisterschaften in Neckarsulm an. Mit 38,85 Meter im Speerwerfen betätigte er sich erfolgreich in ungewohnten Gefilden. Hoffnungsvoll stimmen auch seine 11,30 Sekunden in seiner Spezialdisziplin 100 Meter.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*