LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 2-2019 Newsletter 2-2019
Newsletter 1-2019 Newsletter 1-2019
Newsletter 2-2018 Newsletter 2-2018
Newsletter 1-2018 Newsletter 1-2018
Newsletter 2-2017 Newsletter 2-2017
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Deutsche Meisterschaften U16 Blockwettkampf im Markt Schwaben
10.09.2013 12:37 ( 3310 x gelesen )

Nach einer tollen Saison für den Nachwuchs U16 ein „kleiner Dämpfer“ bei den Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf

Die Organisation und die Bedingungen waren sehr gut, aber leider gingen beide Athleten, Saskia Herzig und Marcel Langjahr etwas „angeschlagen“ in den Wettkampf!



Saskia Herzig (TSV Bietigheim, W14) belegte im Block Sprint/Sprung Platz 38 mit 2396 Punkten - ähnlich ihrer Vorleistung. Schwierig war wohl für Saskia den richtigen „Biß“ zu finden nach einer langen, tollen Wettkampfsaison. Über die 80m Hürden war sie nicht so agressiv und flach wie bisher. Trotz des etwas langsamen Starts lief sie noch 13,03sek. Beim Hochsprung überquerte sie sicher die Einstiegshöhe 1,32m, verlor aber dann den Faden und schied aus. Über die 100m war sie mit 13,89sek nahe an ihrer Bestzeit dran. Beim Weitsprung verbesserte sie trotz zaghaftem Anlauf ihre Bestweite auf 4,54m. Der letzte Sprung war zwar mit mehr „Zug“, aber leider übertreten. Die beste Leistung zeigte sie in der letzten Disziplin Speerwurf mit 28,95m.

Bei Marcel Langjahr (TSV Bönnigheim, M15) stand der Start beim Block Lauf aufgrund einer Verletzung (Hüfte) bis kurz davor auf der Kippe. Doch ganz toll hatte dann der Wettkampf begonnen: 80m Hürden in 12,94 sek. Das erste Mal im 3er Rhythmus komplett durch und um sage und schreibe 8 ZehntelSekunden (!!) verbessert. Der Ballwurf war mit 61,50m durchwachsen, jedoch nahe der Bestweite. Im 100m Sprint war er einen „Tick“ schneller mit 13,08sek als bisherund er noch in sehr guter Ausgangsposition. Doch dann waren wieder die Schmerzen in der Hüfte. Im Weitsprung versuchte er sogar mit dem anderen Fuß abzuspringen, aber als dann „nur“ 5,05m in die Wertung kam, mußte auch Marcel einsehen, dass es seiner Gesundheit zuliebe besser war nicht weiter zu machen!

10.9.2013/bsg


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
DM-Mehrkampf-2019

Deutsche Meisterschaften Zehnkampf / Siebenkampf 2019

Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg rts-logo-mit-bereichen-200x80.png logo-duerr.gif bw-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*