*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Wü Winterwurf U 16 Uhingen
17.03.2014 10:17 ( 1908 x gelesen )

Rekord von Johanna Schneider

Einen neuen LG-Rekord stellte Johanna Schneider bei den Württembergischen Winterwurfmeisterschaften der U 16 am Sonntag in Uhingen auf. Für ihre sehr guten 32,13 Meter wurde sie mit der Bronzemedaille bei der W 14 im Speerwerfen zum Saisonauftakt belohnt. In den Endkampf zog auch die zweite Starterin der LG Neckar-Enz ein, Laura Single (beide TSV Bietigheim) belegte ebenfalls mit Speer den 8. Rang in der Altersklasse W 15.

Sichtlich hilfreich war für Johanna Schneider die Möglichkeit, sich lange Einwerfen zu können. Schon dort steigerte sie sich sukzessive und war dann im Wettkampf voll präsent. Nach einem guten Auftakt im ersten Versuch, segelte der Speer dann im zweiten Durchgang auf ihre Tagesbestweite von 32,13 Meter. Den LG-Rekord sollte sie anschließend dann nicht mehr weiter steigern können, hatte aber insgesamt eine sehr gute Serie vorzuweisen. Im fünften Versuch kam sie sogar noch einmal bis auf wenige Zentimeter an ihre neue persönliche Bestleistung heran und bestätigte damit ihren sehr guten Eindruck, den sie in Uhingen hinterlassen konnte. Leider wurde sie im letzten Versuch noch um ganze zehn Zentimeter vom Silberrang verdrängt, die Bronzemedaille bei der W 14 war ihr aber nicht mehr zu nehmen.

Die ein Jahr ältere Laura Single konnte ihre Trainingsleistungen im Wettkampf noch nicht wie erhofft umsetzen. Bei zu diesem Zeitpunkt noch eher ungemütlicher Witterung setzte sie sich aber immerhin beim Kampf um den Einzug unter die besten Acht durch. Auch sie erzielte ihre beste Weite am Sonntag im zweiten Versuch. Dort hatte sie mit 26,92 Meter einen ordentlichen Versuch, den sie später nicht mehr toppen konnte. Somit blieb die Platzierung aus dem Vorkampf auch am Ende bestehen, sie wurde Achte bei den Württembergischen Winterwurfmeisterschaften der W 15.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail