*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
26. Sportfest an Himmelfahrt
04.06.2011 00:56 ( 4852 x gelesen )

Klasse Hürdensprint von Lisa Urech


Die amtierende Schweizer Meisterin Lisa Urech kratzte mit tollen 13,08 Sekunden über 100 Meter Hürden bei der 26. Auflage des „HIFA“ in Bönnigheim an der Tür zu einer Zeit unter dreizehn Sekunden und sorgte damit für das absolute Highlight der Veranstaltung. Dagegen kam beim traditionellen Sportfest an Himmelfahrt der LG Neckar-Enz der Sindelfinger Marco Schmidt nicht wie erhofft in Fahrt und verfehlte die angestrebte Norm zur Weltmeisterschaft im südkoreanischen Daegu deutlich. Der Sieg war ihm mit 19,20 Meter aber dann doch nicht zu nehmen.
 

Die sehr guten Witterungsbedingungen, lediglich der mitunter starke Wind behinderte ab und an, animierte die Athleten auf der frisch herausgeputzten Tartanbahn zu einer Vielzahl an guten Leistungen. Neben dem Stadionrekord von Lisa Urech im Hürdensprint sprang auch über 1500 Meter eine neue Bestmarke heraus. Schneller als der Sindelfinger Joachim Krauth rannte in Bönnigheim bisher noch niemand, er benötigte 3:55,91 Minuten.



Im gewohnt stark besetzten Stabhochsprungfeld mischten auch die auf Europatournee befindlichen kanadischen Gäste kräftig mit. Gabriella Duclos konnte sogar den versammelten württembergischen Spitzenspringerinnen wie Victoria von Eynatten, Martina Schultze und Joana Kraft, die ohne gültigen Versuch blieb, ein Schnippchen schlagen und den Wettbewerb höhengleich mit 4,10 Meter für sich entscheiden. Auch wenn die Organisatoren extra die Anlage umbauten, um ein Springen mit Rückenwind zu ermöglichen, wackelte der bestehende Stadionrekord der ebenfalls teilnehmenden Anna Schultze nur, aber fiel nicht. Bei den Herren überquerte diesmal lediglich der Österreicher Paul Kilbertus die 5 Meter, da viele wie unter anderem der Neu-Leverkusener Leo Lohre einen „Salto Nullo“ hinlegten. Umso bemerkenswerter die Leistung des B-Jugendlichen Torben Laidig (WGL Schwäbisch Hall), der 4,90 Meter übersprang.
 

Die Athleten der LG Neckar-Enz zeigten sich in heimatlichen Gefilden in guter Verfassung und warteten mit zahlreichen Bestleistungen und neuen LG-Rekorden auf. Zelalem Martel (TSV Bietigheim) gewann sicher die 3000 Meter in 8:30,05 Minuten, Mehrkämpfer Felix Hepperle (TSV Bönnigheim) war über 110 Meter Hürden in 15,64 Sekunden nicht zu schlagen. Gina Daubenfeld (TSV Bietigheim) überzeugte über 800 Meter mit 2:17,91 Sekunden.

Felix Franz Jan Schaßberger Wechsel Nils Mayer auf Steffen Fröhlich Nadine Rosen

Drei neue LG-Rekorde wurden in den Jugendklassen aufgestellt. Bei der A-Jugend testete sich 400 Meter Hürdenläufer Felix Franz erfolgreich über 200 Meter in 22,03 Sekunden, womit er Erster wurde. Ebenfalls ein neue LG-Bestmarke glückte bei der B-Jugend Jan Schaßberger (beide TSV Bietigheim), der die Kugel unangefochten auf beachtliche 16,44 Meter stieß. Ebenso einen neuen LG-Rekord stellte die siegreiche B-Jugendstaffel über 4 mal 100 Meter mit 45,03 Sekunden in der Besetzung Nicolas Schliewe (Spvgg. Besigheim), Jan Schaßberger, Nils Mayer (TSV Bönnigheim) und Steffen Fröhlich (VfL Gemmrigheim) auf. Tobias Seel gewann das Speerwerfen der B-Jugend mit sehr guten 61,25 Meter. Sogar als Doppelsiegerin mit jeweiliger deutlicher Steigerung des persönlichen Rekords konnte A-Schülerin Nadine Rosen (beide TSV Bönnigheim) glänzen, die sowohl über 80 Meter Hürden in 12,29 Sekunden als auch über 300 Meter mit 42,70 Sekunden ganz vorne lag.

Für weitere Siege von Athleten der LG Neckar-Enz sorgten die A-Jugendlichen Sandra Sagert über 400 Meter Hürden, Julian Lamatsch über 800 Meter sowie Kai Gellert im Kugelstoßen und bei der B-Jugend Mario Blum (alle TSV Bietigheim) über 1500 Meter.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail