LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 2-2019 Newsletter 2-2019
Newsletter 1-2019 Newsletter 1-2019
Newsletter 2-2018 Newsletter 2-2018
Newsletter 1-2018 Newsletter 1-2018
Newsletter 2-2017 Newsletter 2-2017
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Regensburg Marathon
09.05.2014 21:01 ( 4118 x gelesen )

Brenner gewinnt den Regensburg Marathon

Elke Brenner hat sich nach einem Jahr Marathonabstinenz eindrucksvoll zurückgemeldet. Die amtierende Deutsche Vizemeisterin über die Halbmarathondistanz der Altersklasse W50 gewann den 23. Regensburg Marathon in 2:57:39 Stunden.



Nach einer Verletzungsreichen Saison ohne Marathon hat Brenner in Regensburg mit einem guten Lauf unter 3 Stunden beinahe wieder zur alten Leistungsstärke zurück gefunden. Mit der Siegerzeit hat sich die 53-jährige in der deutschen Bestenliste der W50- Wertung wieder ganz oben positioniert. Bei nahezu perfekten Bedingungen übernahm Brenner schon nach fünf Kilometern die Führung im Frauenrennen. Mit Vereinskamerad Edgar Hammel stand ihr ein erfahrener Tempomacher zur Seite der für ein gleichmäßiges und hohes Tempo sorgte. Auf den letzten Kilometern der ersten Runde überholte die LG-Athletin auch die führenden Frauen der Halbmarathon-Wertung und passierte den Start-Ziel-Bereich auf die zweite Runde als erste Frau. Auch wenn es nach 36 Kilometer nicht mehr ganz so locker lief, blieb der langsamste Kilometer mit 4:22 Minuten noch im "grünen Bereich". Der Zieleinlauf mit tosenden Applaus durch ein Spalier von Zuschauern machten die Strapazen schnell vergessen.

Am Ende, nach 42,195 Kilometer, betrug der Vorsprung zur Zweitplatzierten und Vorjahressiegerin sechs Minuten. "Ich hoffe, dass ich gesund bleibe und im Herbst meine Position in der Bestenliste durch einen weiteren erfolgreichen Marathon untermauern kann", so die Siegerin. Tempomacher Hammel wurde mit dem Gewinn der Altersklasse M50 bei den Männern belohnt. dm


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
DM-Mehrkampf-2019

Deutsche Meisterschaften Zehnkampf / Siebenkampf 2019

Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg rts-logo-mit-bereichen-200x80.png logo-duerr.gif bw-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*