LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
33. BMW Frankfurt Marathon
31.10.2014 18:29 ( 5444 x gelesen )

Helfer und Läufer

Günter Gerke gewinnt beim Frankfurt Marathon die AkM65

Der Arne Gabius der LG Neckar-Enz heißt Günter Gerke. Während der EM-Zweite über 5000 Meter von 2012 als Marathon-Debütant alle, inklusive sich selbst, mit seiner Zeit von 2:09:32 Stunden als neunter überraschte, war der Bietigheimer Günter Gerke zwar schon zum 21. Mal in Frankfurt am Start, die Leistung war aber nicht weniger beeindruckend. Nach 3:08:24 Stunden überquerte der 66-Jährige die Ziellinie und blieb - wie Gabius - unter seiner angestrebten Zeit von 3:15 Stunden.

Dabei war Gerke nicht nur zum laufen in die Finanzmetropole an den Main gereist. Zum ersten mal stand er als Volunteer auf der anderen Seite der Veranstaltung. Als Helfer bei der Startnummern- und Kleiderbeutelausgabe und als Streckenposten bei Struwelpeterlauf wollte er nach 21 Marathonteilnahmen in Frankfurt den Organisatoren etwas zurück geben. Beim Marathon am Sonntag lief alles nach Plan- bis Kilometer 34. Dann machten sich die Beine bemerkbar, die noch den Ulm- Marathon in sich hatten. Dennoch gewann Gerke mit fast vier Minuten Vorsprung seine Altersklasse M65 (1026. Gesamt), und sicherte sich mit dem Sieg seinen Startplatz für das nächste Jahr.

Schnellster LG-Läufer bei besten Laufwetter war Klaus Kaps (226./22.AKM45). Aufgrund einer sehr guten Vorbereitung ging er das Rennen bewusst offensiv an. Mit 1:21:25 Stunden war die erste Hälfte dann auch sehr schnell, so das Kaps ab Kilometer 30 dem hohen Tempo Tribut zollen musste. Am Ende konnte er mit 2:49:09 Stunden sein drittbestes Marathonergebnis bei einem stimmungsvollen Zieleinlauf in die Festhalle genießen. Knapp sechs Minuten später folgte Thomas Ambacher (389./15.AKM50). Nach dem Berlin Marathon und seinem 2. Platz beim Bottwartal Dreiviertel- Marathon war der Frankfurt Marathon sein letztes Saisonrennen. Mit einem gleichmäßigen Rennen in 2:53:59 Stunden lieferte Ambacher eine solide Zeit unter  drei Stunden ab. Die schnelle große Runde durch die Wirtschaftsmetropole nutze Matthias Popp (2523./ 462.AKM35) für eine neue persönliche Bestzeit. Vorbei an Wolkenkratzer- Skyline und Kleingarten- Idylle wartete vergebens der Hammerring Man, der Marathonläufer an jenen "Mann mit dem Hammer" erinnert, im Zielbereich. Nach 3:28:55 Stunden lief Popp über den roten Teppich in der Festhalle.

Elke Hitzker, in Frankfurt einzige Frau im LG-Trikot, hängte sich zu Beginn des Rennen an den 3:44-Ballon der Zugläuferin. Als nach 20 Kilometer das Tempo unmerklich Richtung 5:10 Minuten/ Kilometer anzog, nahm Hitzker etwas Tempo raus. Leider zu stark, so dass danach der geplante 5:25 Minuten-Schnitt nicht mehr erreicht wurde. Der Zeileinlauf nach 3:50:02 Stunden in Frankfurts "guter Stube", der Festhalle, entschädigte für alles. dm


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*