LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
Ba-Wü U 18 + Württembergische U 16
19.01.2015 13:24 ( 6126 x gelesen )

Flugshow der Tamara Schaßberger

Hervorragend in Szene setzte sich Tamara Schaßberger bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U 18 am Sonntag im Sindelfinger Glaspalast. Mit 4,01 Meter knackte die deutsche Jugendmeisterin erstmals eine magische Grenze und siegte klar im Stabhochsprung. Eine weitere Medaille für die LG Neckar-Enz holte sich in einem spannenden Rennen Marcel Langjahr (beide TSV Bönnigheim) über 1500 Meter. Einige weitere Athleten im roten Dress mischten mit guten Leistungen ebenfalls vorne mit. Edelmetall für die LG Neckar-Enz gab es dann bei den Württembergischen Meisterschaften der U 16, bei denen alle auf der Rundbahn stattfindenden Wettbewerbe ebenfalls im Rahmen dieser Veranstaltung ausgetragen wurden. Melanie Böhm (Spvgg. Besigheim) war hierbei über 300 Meter der W 15 nur von einer Athletin zu schlagen, die gleichaltrige Marie Weller wurde Dritte über 800 Meter.

Die lang ersehnte 4 Metermarke überwand Tamara Schaßberger im Stabhochsprung. Fast alle Höhen meisterte sie problemlos. Groß war ihr Jubel nachdem sie bereits im ersten Versuch sich über die 4,01 Meter katapultierte. Schon die zuvor aufgelegten 3,95 Meter waren höher als ihr alter Rekord. In der noch jungen Hallensaison setzte sich die nationale Meisterin damit sofort an die Spitze der deutschen Bestenliste der U 18. Saskia Herzig (TSV Bietigheim) kam im selben Wettkampf nicht ganz so wie im Einspringen auf Touren. Sie musste sich mit 3,10 Meter begnügen, was sie auf Platz 4 brachte. Zugunsten der Staffel verzichtete sie dann leicht angeschlagen auf das Finale über 60 Meter Hürden, das sie in guten 9,55 Sekunden erreicht hatte.

Kim Großmann (Spvgg. Besigheim) setzte sie sich von Anfang an die Spitze und siegte in ihrem Zeitlauf über 800 Meter in persönlicher Bestzeit in 2:23,17 Minuten, was am Ende Platz 5 bedeutete. Luisa Barth konnte aufgrund krankheitsbedingter Trainingspausen nicht wie gewünscht trainieren und lief 8,40 Sekunden über 60 Meter. Neuzugang Annika Schneider (beide TSV Bietigheim) präsentierte sich gut. Mit der jeweils schlechtesten Vorleistung gemeldet, konnte sie sowohl im Hochsprung als auch im Kugelstoßen viele Konkurrentinnen hinter sich lassen. Beim Hochsprung scheiterte sie erst an der Bestleistung und belegte mit 1,55 Meter Rang 6. Die Kugel stieß sie weiter als im Vorjahr und belegt in einem sehr großen Teilnehmerfeld mit 11,43 Meter den 10. Platz.

Marcel Langjahr (TSV Bönnigheim) wurde für ein taktisch kluges Rennen über 1500 Meter mit der Silbermedaille belohnt. Platz 1 war nicht zu erreichen, aber dahinter setzte er sich in einem packenden Endspurt gegen zwei Kontrahenten in 4:20,00 Minuten durch.

Clemens Schober (Spvgg. Besigheim) überzeugte über 400 Meter mit Bestzeit von 53,28 Sekunden und Platz 4. Vincent Fischer (TSV Bietigheim) sprintete über 200 Meter ebenfalls ins Vorderfeld. Mit guten 24,28 Sekunden, wobei er sich mit den überhöhten Kurven in der Halle noch etwas schwertut, belegte er Rang 7. Beide waren auch Mitglied der 4x200 Meterstaffel der LG Neckar-Enz, die durch Thomas Bach und Timm Eisenmenger (beide TSV Bietigheim) ergänzt wurden. Leider verhinderte ein verpatzter Wechsel eine noch bessere Zeit als 1:39,21 Minuten, womit sie Siebter wurden. Ihre weiblichen Pendants kamen in der Besetzung Laura Single (TSV Bietigheim), Luisa Barth, Saskia Herzig sowie Annika Schneider auf 1:55,57 Minuten auf Rang 14.

Auch bei der Württembergischen Meisterschaft der U 16 konnten LG-Athleten Ausrufezeichen setzen. Melanie Böhm fightete bis ins Ziel über 300 Meter der W 15 mit der späteren Siegerin. In schnellen 42,73 Sekunden erkämpfte sie sich somit Silber. Mareike Stähle (Spvgg. Besigheim) lief hier 49,24 Sekunden. Marie Weller (TSV Bietigheim) konnte sich trotz eines taktisch nicht optimalen Laufs die Bronzeplakette über 800 Meter sichern. Sie benötigte 2:26,76 Minuten. Ebenfalls über 800 Meter am Start waren Ivo Schmidbleicher und Tobias Uttendorfer (beide Spvgg. Besigheim), die in 2:21,36 beziehungsweise 2:22,77 Minuten die Plätze 7 und 9 bei der M 15 belegten.

Einen sehr starken Auftritt zeigte die 4x100 Meterstaffel. Mit drei Athleten aus dem jüngeren Jahrgang angetreten, davon eine sogar mit dem ersten Start überhaupt, belegten sie bei 25 Staffeln einen hervorragenden 9. Rang. Melanie Böhm, Klara Brosi (VfL Gemmrigheim), Laura Schäfer sowie Cordula Wolff (beide TSV Bietigheim) überquerten die Ziellinie nach 54,25 Sekunden.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*