*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Ba-Wü Winterwurf Waiblingen
16.03.2015 13:40 ( 1856 x gelesen )

Guter Auftakt der Werfer

Der Beginn der Freiluftsaison endete für die Athleten der LG Neckar-Enz mit einer Reihe von Endkampfplatzierungen bei den Baden-Württembergischen Winterwurfmeisterschaften. Bei frostigen Temperaturen kam Annika Schneider einer Medaille im Speerwurf der U 18 in Waiblingen am nächsten. Sie wurde noch vom Bronzerang auf Platz 5 mit 38,93 Meter verdrängt.



Kai Gellert erreichte beim Diskuswerfen der Männer seine selbstgesteckten Ziele. Mit 40,58 Meter landete er im Finale der besten acht am Samstag auf Platz 7. Noch etwas zu zaghaft zeigte sich Daniela Heyd. Bei ihrem ersten Wettkampf mit dem 600 Grammspeer warf sie 28,47 Meter. Damit belegte sie bei der U 20 den 6. Rang.

Einen Tag später war die U 18 an der Reihe. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Saskia Herzig traten im Speerwerfen trotzdem noch zwei weitere LG-Athletinnen an den Start. Nach längeren Verletzungsproblemen griff hier auch Laura Single wieder ins Wettkampfgeschehen ein. Dabei zeigte sie, dass mit ihr wieder zu rechnen ist. Mit 32,58 Meter kam sie ganz dicht an ihre Bestleistung heran und konnte sich mit dem 8. Rang gut platzieren. Noch wichtiger, das konsequente Aufbauprogramm zeigt nach und nach Wirkung, weder der Fuß noch der Rücken bereitete mehr Probleme. Eine zeitlang durfte Annika Schneider (alle TSV Bietigheim) sogar mit einer Medaille in diesem Wettkampf liebäugeln. Gleich im ersten Versuch warf sie mit 38,93 Meter den Speer ziemlich weit. Leider konnte sie anschließend nicht mehr kontern, als sich zwei Athletinnen noch vor sie schoben. Nach diesem 5. Platz trat sie anschließend etwas geknickt beim Diskuswerfen an. Hier erreichte sie 25,25 Meter, womit sie auf Platz 14 landete.

 
Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail