*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Team-DM Stuttgart
18.05.2015 14:00 ( 2322 x gelesen )

LG Neckar-Enz erneut auf Platz 4

Spannung pur bei der Team-DM am Sonntag vor der abschließenden Sprintstaffel der Männer. Punktgleich lagen die LAV Tübingen und die LG Hannover in Führung. Letztlich setzten sich die Tübinger mit einem Staffelsieg die Krone auf wurden Deutscher Mannschaftsmeister. Der LG Neckar-Enz gelang dabei erheblich geschwächt wiederum ein toller Wettkampf. Die Männer und Frauen im roten Dress kämpften unterstützt von den mitgereisten Anhängern aufopferungsvoll und wiederholten sehr überraschend den Vorjahreserfolg. Auch in Stuttgart im Stadion Festwiese stand schließlich ein unerwarteter 4. Platz mit 142,0 Zählern zu buche. Dabei stachen die Joker Daniela Ferenz und Felix Hepperle, die den 800 Meterlauf beziehungsweise den Stabhochsprung für die LG Neckar-Enz entscheiden konnten.



Erneut kam bei dieser Deutschen Meisterschaften für Mannschaften der aus dem Vorjahr erprobte neue Austragungsmodus zum Einsatz, bei dem die Vergabe der Punkte nach den Platzierungen erfolgt und die erzielten Zähler der Frauen und Männer zusammen gewertet werden. Auch der Joker kam wieder zum Tragen, bei dem die Mannschaften vor Wettkampfbeginn bestimmen müssen, welche zwei Disziplinen für sich doppelt  gewertet werden sollen.

Bei der LG Neckar-Enz ging dabei die Rechnung voll auf. Sowohl Daniela Ferenz mit einem locker herausgelaufenen Sieg über 800 Meter in 2:16,16 Minuten als auch Felix Hepperle mit 5,00 Meter bei seinem Stabhochsprungerfolg rechtfertigten das in sie gesetzte Vertrauen. Dies sorgte für reichlich Jubel unter den zahlreich mitgereisten Fans, die die Athleten mit selbstgebastelten Transparenten lautstark anfeuerten und immer wieder dazu trieben, über sich hinauszuwachsen.


Aber nicht nur diese beiden sorgten für viele Punkte auf der Habenseite der LG Neckar-Enz. Es gab gleich einige Athleten, die mehrfach für die LG in die Wertung kamen. Julian Lamatsch holte die LG-Zähler im Dreisprung und auch über 400 Meter Hürden mit einer Steigerung auf 55,46 Sekunden, was Platz 3 bedeutete. Kai Gellert wurde sowohl im Kugelstoßen als auch im Diskuswerfen Dritter. Fabian Heidrich wurde Sechster über 5000 Meter, nachdem er zuvor als Dritter über 1500 Meter in 4:09,32 Minuten mit Bestzeit geglänzt hatte. Viele Punkte für die LG Neckar-Enz bei den Männern noch Matthias Laube in 15,25 Sekunden über 110 Meter Hürden sowie Tobias Seel mit 54,47 Meter beim Speerwurf, die damit jeweils Vierter wurden.


Bei den Frauen ergatterte Justine Seyb viele Punkte mit zwei vierten Plätzen über 3000 Meter und 400 Meter Hürden. Über die Langhürdenstrecke steigerte sie sich dabei auf 67,82 Sekunden. Nadine Rosen kam in den Einzeldisziplinen gleich dreimal in die Wertung. Platz 4 beim Kugelstoßen mit 10,64 sorgte hier für die meisten Punkte. Auch Anna Brodbeck sammelte mehrfach Punkte für die LG Neckar-Enz. Sie besetzte den Stabhochsprung und die 100 Meter Hürden.


Viele wertvolle Wertkampferfahrungen sammelten die Jugendlichen, die unter anderem gegen Weltklasseleute wie die Tübinger Hochspringerin Jungfleisch oder die saarländische Mehrkämpferin Schwarzkopf antreten durften. Lara Stöbe nutzte dies zu einem LG-Rekord im Dreisprung mit 9,78 Meter.


Einen weiteren LG-Rekord bei den Frauen gab es dann zum Abschluss eines sehr langen Wettkampftags bei den Sprintstaffeln. Lisa Durian, Nicole Ferenz, Daniela Ferenz und Nadine Rosen liefen als Dritte der 4x100 Meterstaffeln mit 49,17 Sekunden. Julian Lamatsch, Felix Hepperle, Nils Mayer sowie Marco Paschek sorgten bei den Männern für die letzten LG-Zähler.

Mannschaftsaufstellung: Meike Bruhn, Christian Joos (beide Spvgg. Besigheim), Lisa Durian, Amelie Endres, Daniela Ferenz, Kai Gellert, Fabian Heidrich, Dieter Henz, Daniela Heyd, Thorsten Keilbach, Julian Lamatsch, Christoph Leibrecht, Sebastian Schütz, Lara Stöbe (alle TSV Bietigheim), Anna Brodbeck, Katrin Ferenz, Nicole Ferenz, Steffen Fröhlich, Carina Grimm, Tom Haller, Felix Hepperle, Lukas Hepperle, Matthias Laube, Nils Mayer, Rose Müller, Marco Paschek, Nadine Rosen, Tobias Seel, Thorsten Seyb, Justine Seyb, Kevin Stümpfl (alle TSV Bönnigheim), Kim Feuerbacher (VfL Gemmrigheim).

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail