LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
Ba-Wü U 23 / U 18 + Olympische Staffel U 20
22.06.2015 11:57 ( 3963 x gelesen )

Starke Sprintgarde der LG Neckar-Enz

In absoluter Topform zeigten sich die Nachwuchsathleten der LG Neckar-Enz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U 23 und U 18 am Wochenende in Balingen. Trotz der kühlen Witterung purzelten die Bestleistungen reihenweise. Heraus sprangen am Ende neben vielen Platzierungen im Vorderfeld mehrere Bronzemedaillen. Melanie Böhm holte sich über 100 Meter der U 18 ebenso Platz 3 wie auch Clemens Schober (beide Spvgg. Besigheim). Dazu kamen jeweils bronzene Plaketten für die Olympischen Staffeln der U 20, die auch in Balingen stattfanden.

Melanie Böhm konnte bis über beide Ohren strahlen, nachdem sie den älteren Konkurrentinnen ein Schnippchen geschlagen hatte. Die noch der U 16 angehörende Athletin arbeitete sich mit toller Bestzeit von 12,52 Sekunden bis ins 100 Meterfinale der U 18 vor. Dort bestätigte sie diese Leistung noch einmal mit 12,60 Sekunden und wurde sogar überraschend Dritte. Ebenfalls mit Bestzeit von 12,78 Sekunden verpasste Luisa Barth (TSV Bietigheim) nur knapp den Endlauf. Über 200 Meter kamen beide ebenfalls mit sehr schnellen Zeiten ins Ziel. Melanie Böhm überquerte nach starken 25,93 Sekunden die Ziellinie, womit sie Vierte wurde. Für Luisa Barth standen 26,83 Sekunden zu buche. Äußerst spannend ging es dann im Toplauf über 800 Meter der U 18 zu. Mitten darunter auch Kim Großmann, die bis auf den letzten Meter noch auf eine Medaille hoffen konnte. Vier Läuferinnen lieferten sich einen erbittern Kampf bis ins Ziel. Die Besigheimerin hatte am Ende trotz sehr guten 2:17,51 Minuten das Nachsehen. Marie Weller (TSV Bietigheim) zeigte hier mit 2:23,77 Minuten merkbar aufsteigende Form.


Kaja Naujoks (TSV Bönnigheim) konnte sehr zufrieden mit dem Wochenende sein. Im Weitsprung zog sie mit 5,11 Meter in den Endkampf der U 18 ein und wurde am Ende 8. Denselben Platz hatte sie im Kugelstoßen mit 12,17 Meter inne. Knapp an der Bestzeit über 100 Meter Hürden in 15,99 Sekunden heran, bedeutete für sie auch knapp am Finale vorbei. Annika Schneider hatte ihren stärksten Auftritt im Speerwerfen. Sie ließ das Wurfgerät auf eine neue Bestleistung von 41,25 Meter fliegen. Auf Tuchfühlung zu Bronze wurde sie bei der U 18 Vierte.


Lisa Durian (beide TSV Bietigheim) trat in Balingen bei den Juniorinnen über 100 und 200 Meter an und wurde zweimal mit Bestleistungen belohnt. Den 12,95 Sekunden ließ sie tags darauf als überlegene Zeitlaufsiegerin über die doppelte Strecke 26,98 Sekunden folgen.


Clemens Schober erreichte das erhoffte Ziel, die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft, mit der neuen Bestleistung von 51,35 Sekunden. Damit sicherte er sich Bronze über 400 Meter der U 18. Um besagte Qualifikation muss dagegen Vincent Fischer (TSV Bietigheim) in derselben Altersklasse trotz einer wahren Leistungsexplosion noch zittern. Denn bei seinem 200 Meterlauf blies der Rückenwind minimal zu viel, ansonsten hätte er die Norm mit 22,71 Sekunden weit unterboten. Er belegte Platz 4. Zuvor hatte er bereits seine 100 Meterbestzeit pulverisiert. Mit 11,39 Sekunden im Zwischenlauf überraschte er mit dem Finaleinzug. Hier wurde er bei noch schlechteren Bedingungen in 11,50 Sekunden Sechster. Jonte Fischer (VfL Gemmrigheim) näherte sich über 800 Meter seiner Bestzeit mit 2:06,08 Minuten als Siebter.


Sehr erfreulich verliefen die Olympischen Staffeln der Altersklasse U 20 für die LG Neckar-Enz. Die erste Staffel mit Nadine Rosen (TSV Bönnigheim), Luisa Barth, Lisa Durian und am Ende Kim Großmann holte sich Platz 3 in 4:24,18 Minuten. Auf Platz mit 4:45,94 Minuten kam die zweite Besetzung mit Lisa Uttendorfer (Spvgg. Besigheim), Annika Schneider, Amelie Endres (TSV Bietigheim) sowie Natalie Widmann (TSV Bönnigheim). Eine Medaille gewann das Jungsquartett als Drittplatzierte. In 3:44,21 Minuten liefen Jonte Fischer, Vincent Fischer, Dennis Fackelmann (TSV Bietigheim) und Clemens Schober zu Bronze.

Daniela Ferenz Zweite mit der Mannschaft bei der Team-EM

Die deutsche 4x400 Meterstaffe der Frauen lief bei der Team-EM in Cheboksary auf Platz 5 und trug damit zum zur Vizeuropameisterschaft hinter dem siegreichen Gastgeber Rußland bei. Daniela Ferenz (TSV Bietigheim) konnte zwei Trainingseinheiten mit der Nationalmannschaft absolvieren, ihr erster Einsatz bei den Aktiven blieb ihr aber noch verwehrt. Die nächste Gelegenheit vielleicht einen LG-Athleten im Fernsehen zu sehen, besteht am kommenden Wochenende. Bei der WM-Ausscheidung der Mehrkämpfer hat sich Felix Hepperle (TSV Bönnigheim) über einen Startplatz im Zehnkampf in Ratingen freuen können.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*