*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Deutsche Mehrkampfmeisterschaften Vaterstetten
03.09.2011 01:30 ( 2888 x gelesen )

LG-Mehrkämpfer ohne Fortune bei DM

Felix Fröhlich und Thorsten Seyb (beide LG Neckar-Enz/ TSV Bönnigheim) hatten bei der Mehrkampf-DM am Wochenende in Vaterstetten stark mit sich und den teils miserablen Witterungsbedingungen zu kämpfen und konnten dieses Mal nicht an ihre Vorleistungen anknüpfen. Während Thorsten Seyb den Wettkampf nach drei ungültigen Versuchen im Weitsprung nicht zu Ende führte, kämpfte sich Felix Fröhlich tapfer durch den Zehnkampf. Er erzielte 5522 Punkte, womit er Platz 23 erreichte. In Abwesenheit der WM-Fahrer gewann André Niklaus aus Berlin.


Nach einem Temperatursturz und Dauerregen wurde den Mehrkämpfern am Samstag einiges abverlangt. Dementsprechend lagen die Leistungen aller teils deutlich unter ihrem gewohnten Niveau. Felix Fröhlich, der bereits mit der Qualifikation zu diesem Ereignis einen Riesenerfolg erzielt hatte, startete 11,72 Sekunden über 100 Meter und 6,27 Meter im Weitsprung angesichts der Bedingungen gut in den ersten Tag. Anschließend lief es mit 9,96 Meter im Kugelstoßen, 1,70 Meter im Hochsprung aber nicht mehr so rund. Zum Schluss von Tag eins rannte der junge Mehrkämpfer, bei dem die Vorbereitung unter anderem aufgrund einer Erkrankung nicht ganz optimal war, noch 54,68 Sekunden über die Stadionrunde. Der Auftakt am Sonntag über die 110 Meter Hürden war mit 17,48 für ihn nicht ganz optimal, besser konnte er sich in den folgenden zwei Disziplinen präsentieren. Der Diskus landete bei 30,66 Meter, beim Stabhochsprung flog er über 4,00 Meter. Vor dem finalen 1500 Meterlauf, bei dem er zu langsam anging und nach 5:20,04 Minuten ins Ziel kam, blieb er mit dem Speer bei 39,38 Meter hängen.

Thorsten Seyb hatte einen schwarzen Tag beim Weitsprung erwischt. Trotz Verlängerung des Anlaufs schaffte er keinen gültigen Versuch. Chancenlos auf eine gute Leistung stieg er aus dem Wettkampf aus.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail