*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
13. Bönnigheimer Stromberglauf
26.11.2011 16:50 ( 3739 x gelesen )

 LG-Damen nutzen Heimvorteil

Nicht nur die Sonne strahlte beim 13. Bönnigheimer Stromberglauf. Die Damen der LG Neckar-Enz hatten auch allen Grund dazu. Am Ende einer langen und erfolgreichen Saison verbesserten sie mit der Mannschaft den Vereinsrekord über 10 Kilometer.



Nur drei Wochen nach dem Dresden Marathon zeigte Elke Brenner das die Beine noch nicht müde sind. Auf der kurzweiligen aber nicht ganz leichten Runde, die zwei Mal zu laufen war, führte zunächst die erst 17-Jährige Laura Fuss (TUS Königsfeld) das Feld der Frauen an. Nach sechs Kilometer zog die LG-Athletin an der B-Jugendlichen vorbei und distanzierte in 39:09 Minuten die gesamte Konkurrenz. Mit diesem Sieg setzte Brenner den Grundstein für den Mannschaftserfolg. Für dieses Unternehmen hatte LG-Teamkameradin Tina Noak mit Joachim Stehle und Dietmar Großmann (beide LG Neckar-Enz), zwei Pacer an ihrer Seite. Nach 39:41 Minuten war Noak in persönliche Bestzeit im Ziel, belegte den 5.Platz und siegte damit in der Altersklasse. Den Mannschaftssieg machte Sonja Steffl perfekt. Steffl, die den Verein verlassenen wird, setzte ebenfalls in persönlicher Bestzeit mit 41:18 Minuten einen Glanzpunkt. Sie belegte im Gesamtklassement den 8. Platz und in der Altersklasse hinter Noak, Rang 2. Das Team Brenner/Noak/Steffl sicherte sich nicht nur den Sieg in der Frauen-Mannschaftswertung, sondern verbesserten zur Überraschung mit 2:00:08 Stunden den LG-Vereinsrekord aus dem Jahr 2007 um 3:35 Minuten.

   

Auch bei den Männer setze sich die Mannschaft der LG Neckar-Enz durch. Das Team mit Lack/Keilbach/Kaps siegte in 1:47:04 Stunden vor den Mannschaften LAV asics Tübingen und der Strombergkellerei. 

 
Alle weiteren Ergebnisse von LG-Athleten über 5 und 10 Kilometer auf der
dm
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail