LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
Ba-Wü Aktive + U 20 Mannheim
27.06.2017 11:05 ( 2911 x gelesen )

Großaufgebot mit Topleistungen

Nicht nur mit einer riesigen Anzahl an Athleten machte die LG Neckar-Enz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften auf sich aufmerksam, diese lieferten zugleich eine Menge an hervorragenden Resultaten. Dabei trotzten sich auch der chaotischen Organisation der Titelkämpfe in Mannheim, bei denen auch LG-Athleten von Zeitplanverzögerungen von zwei Stunden betroffen waren. Für Medaillenglanz sorgten bei den Frauen 400 Metersiegerin Daniela Daubner, Schwester Nicole Ferenz kam hier zu Bronze, was auch Julian Lamatsch bei den Männern über die Stadionrunde gelang. Florian Fröhlich holte dazu Silber über 400 Meter Hürden. Auch bei den Staffeln war die LG Neckar-Enz erfolgreich. Das 4x400 Meterquartett der Frauen siegte, die Männer holten Bronze, hinzu kam noch ein weiterer 3. Platz für die 4x100 Meter der Frauen. Zwei weitere Medaillen wurden im Jugendbereich errungen.

Daniela Daubner (TSV Bietigheim) bringt sich in Richtung der DM immer weiter in Form. Unter Beweis stellte sie dies mit einer neuen Saisonbestzeit von 53,58 Sekunden beim Sieg über 400 Meter. Nicole Ferenz (TSV Bönnigheim) war mit 56,90 Sekunden hier sehr zufrieden und holte Bronze. Anna Merscher (TSV Bietigheim) versuchte sich zum ersten Mal seit langem über 400 Meter Hürden und kam auf 68,76 Sekunden. Justine Seyb (TSV Bönnigheim) hatte über 800 Meter keinen so guten Lauf in 2:26,36 Minuten erwischt. Bronze holte sich die 4x100 Meterstaffel in der Besetzung Melanie Böhm (Spvgg. Besigheim), Daniela Daubner, Nicole Ferenz und Luisa Barth (TSV Bietigheim). Dabei stellten sie einen neuen LG-Rekord mit 47,66 Sekunden auf. Ganz nach vorne ging es dann bei der 4x400 Meterstaffel für Melanie Böhm, Nicole Ferenz, Anna Merscher sowie Daniela Daubner in starken 3:48,03 Minuten. In deren Sog lief eine ausschließlich mit Jugendlichen besetzte LG-Staffel auf Platz 5. Noch wichtiger war hierbei die Qualifikation zur Jugend-DM in 3:58,27 Minuten für Luisa Barth, Selina Mahl (VfL Gemmrigheim), Laura Schäfer (Spvgg. Besigheim) und Marie Weller (TSV Bietigheim).

Für eine absolute Überraschung sorgte Julian Lamatsch auf der ungünstigen Innenbahn über 400 Meter. Erstmals unter 50 Sekunden und dies sofort ganz deutlich wurde in 49,14 Sekunden wurde mit Bronze belohnt. Noch einen Rang besser war am Ende knapp geschlagen Florian Fröhlich über 400 Meter Hürden. In 53,24 Sekunden lieferte er an diesem Tag erneut eine gute Leistung ab. Kai Gellert hatte sich beim Diskuswerfen etwas mehr als die 39,51 Meter erhofft, mit denen er Fünfter wurde. Lamin Camara (alle TSV Bietigheim) wurde Erster seines Vorlaufs über 100 Meter in 11,01 Sekunden und verzichtete dann angeschlagen auf das Finale. Wiederum eine Steigerung des LG-Rekords sprang bei den 4x400 Metern der Männer heraus. Clemens Schober (Spvgg. Besigheim), Julian Lamatsch, Marius Abraham (TSV Bönnigheim) sowie Florian Fröhlich verbesserten diesen in 3:17,27 Minuten noch einmal deutlich und wurden mit Bronze belohnt.

Auch im Jugendbereich der U 20 konnten die Verantwortlichen der LG Neckar-Enz mit den Darbietungen der Nachwuchskräfte sehr zufrieden sein. Luisa Barth steigerte sich über 200 Meter auf 25,77 Sekunden. Emma Sieder (TSV Bönnigheim) stellte hier mit 27,32 Sekunden genau ihre Bestleistung ein. Eine solche gab es auch für Selina Mahl, die sich als Achte deutlich bis auf 60,22 Sekunden auf der 400 Meterdistanz steigerte. Laura Schäfer konnte hier diesmal 61,94 Sekunden erzielen. Ein sehr guter Vorlauf glückte Saskia Herzig (TSV Bietigheim) über 110 Meter Hürden in neuem persönlichen Rekord von 15,31 Sekunden. Das Finale lief nach einem Fehler an der ersten Hürde in 16,33 Sekunden weniger rund. Kaja Naujoks (TSV Bönnigheim) merkte man ihren Trainingsrückstand beim Kugelstoßen mit 9,71 Meter an. Die sehr junge 4x100 Meterstaffel holte sich Wettkampfpraxis im Hinblick auf die Jugend-DM. Bei der U 20 angetreten, verhinderte ein missglückter Wechsel eine noch bessere Zeit als 51,07 Sekunden. Selina Mahl, Laura Schäfer, Klara Brosi (VfL Gemmrigheim) und Emma Sieder waren hier für die LG Neckar-Enz im Einsatz.

Den persönlichen Durchbruch schaffte Michael Mahl. Über 400 Meter Hürden der U 20 holte er sich das Ticket zur Jugend-DM. Seine neue Bestzeit steht nun bei 56,15 Sekunden als Dritter. Platz 5 gab es dann noch wenig später über 400 Meter in 52,13 Sekunden. Nach nicht ganz so flottem Anfangstempo belegten Jonte Fischer (beide VfL Gemmrigheim) und Clemens Schober die Plätze 4 und 7 über 800 Meter. Sie kamen nach 1:56,40 beziehungsweise 1:57,49 Minuten ins Ziel. Paul Stahl (TSV Bönnigheim) kämpfte lange um den Einzug in den Endkampf beim Weitsprung mit 6,04 Meter, den er letztlich verpasste. Eine persönliche Bestleitung stellte er dann einen Tag danach über 110 Meter Hürden in 16,43 Sekunden auf. Philipp Winkeler (TSV Bietigheim) lief die 200 Meter in 24,24 Sekunden. Besser waren die 100 Meter mit 11,84 Sekunden.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*