*
LG Neckar-Enz
Leichtathletik-Gemeinschaft
Neckar-E
nz
Spvgg. Besigheim TSV Bietigheim TSV Bönnigheim VfL Gemmrigheim
Menu
Menu
Aktuelle Berichte Aktuelle Berichte
Newsletter Newsletter
Newsletter 1-2017 Newsletter 1-2017
Newsletter 1-2016 Newsletter 1-2016
Newsletter 2-2016 Newsletter 2-2016
Newsletter 3-2016 Newsletter 3-2016
Newsletter 1-2015 Newsletter 1-2015
Newsletter 2-2015 Newsletter 2-2015
Newsletter 3-2015 Newsletter 3-2015
Rundbahnwusler-Archiv Rundbahnwusler-Archiv
Bildergalerien ab Juni 2016 Bildergalerien ab Juni 2016
Bildergalerien bis Mai 2016 Bildergalerien bis Mai 2016
Überraschungssieg im Hochsprung für Nadine Rosen
02.03.2011 11:00 ( 4226 x gelesen )

Überraschungssieg im Hochsprung für Nadine Rosen

Die Riesenüberraschung glückte der 15jährigen A-Schülerin Nadine Rosen (TSV Bönnigheim) im Hochsprung bei den württembergischen Schüler-Hallenmeisterschaften in Ulm. Nadine zeigte sich von Anfang an sehr sicher, ihre Besthöhe von 1,65m stellte sie im zweiten Versuch ein. Zum Sieg aber musste sie außergewöhnliche 1,68m springen, und dies gelang ihr im dritten Versuch ohne Lattenberührung. Damit ist der LG-Rekord im Hochsprung Frauen in der Halle eingestellt. Bei 1,70m scheiterte sie dreimal ganz knapp. Über 60m Hürden gelang es ihr in den B-Endlauf zu kommen. Sie erkämpfte sich Platz 5 mit 9,68sek. Im Vorlauf war sie sogar schneller, und lief mit 9,55sek Bestzeit.



Lara Stöbe (W15, TSV Bietigheim) war über 60m Hürden ebenfalls flott unterwegs mit 9,89sek, verpasste aber leider um einen Platz den B-Endlauf. Dafür war Lara im 60m Sprint im Endlauf. Nach starkem Start, aber mit zu kurzen Schritten, war sie mit 8,31sek nahe an ihrer Bestzeit dran.
Amelie Endres (W14, TSV Bietigheim) erreichte bei ihrem ersten Wettkampf im Weitsprung mit Brett leider nur 4,53m. Sie hatte viel zuviel Respekt bei den weiteren Anläufen, nachdem sie bei einem sehr guten, weiten Versuch übertreten hatte.
 

Bei den 14jährigen Jungs ersprang sich Paul Ebner (TSV Bönnigheim) Bronze im Stabhochsprung mit 2,60m. Damit bleib er weit unter den 2,90m von vor zwei Wochen, mit denen er aber um den Titel hätte kämpfen können. Beim 60m Sprint verhinderte ein verschlafener Start den Einzug ins B-Finale. Nach einem tollen Finish fehlten ihm mit 8,25sek nur wenige Hundertstel dazu.
Patrick Kleinert (M14, TSV Bönnigheim) stellt mit einer soliden Vorstellung im Stabhochsprung seine Besthöhe mit 2,30m ein. Leider blieb die erhoffte Steigerung noch aus.

28.2.2011/bsg


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
slideshow-2015-01.jpg slideshow-2015-02.jpg slideshow-2015-03.jpg slideshow-2015-04.jpg slideshow-2015-05.jpg slideshow-2015-06.jpg slideshow-2015-07.jpg slideshow-2015-08.jpg slideshow-2015-09.jpg slideshow-2015-10.jpg slideshow-2015-11.jpg slideshow-2015-12.jpg slideshow-2015-13.jpg slideshow-2015-14.jpg slideshow-2015-15.jpg slideshow-2015-16.jpg slideshow-2015-17.jpg slideshow-2015-18.jpg slideshow-2015-19.jpg slideshow-2015-20.jpg slideshow-2015-21.jpg slideshow-2015-22.jpg slideshow-2015-23.jpg slideshow-2015-24.jpg slideshow-2015-25.jpg slideshow-2015-26.jpg slideshow-2015-27.jpg slideshow-2015-28.jpg slideshow-2015-29.jpg slideshow-2015-30.jpg slideshow-2015-31.jpg slideshow-2015-32.jpg slideshow-2015-33.jpg
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Projekt_LGNE-TopTeam
Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz
40JahreLGNE
40 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Sponsoren_Slide
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg placezapper-200x80.png eventkeeper-200x80.png informatikwerk-200x80.png rts-logo-mit-bereichen-200x80.png bietigheimer-wohnbau-logo-mit-schriftzug.jpg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail