LG-Neckar-Enz-Header2022
blockHeaderEditIcon

LG Neckar-Enz

Header_V_Bes-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Bie-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Boe-Link
blockHeaderEditIcon
Header_V_Gem-Link
blockHeaderEditIcon
„HIFA 2016“ in Bönnigheim
06.05.2016 11:28 ( 4598 x gelesen )

Reges Treiben im Stadionrund

Die Sonne meinte es gut mit der absoluten Rekordteilnehmerzahl von 571 Athleten aus 106 Vereinen bis in die Schweiz oder Ungarn. Doch nicht nur zahlenmäßig war beim 31. „HIFA“ der LG Neckar-Enz in Bönnigheim viel geboten, auch eine ganze Menge an Topathleten versuchte den enorm schweren Windbedingungen zu trotzen. Am Ende fielen zwei Stadionrekorde. Der Metzinger Speerwerfer Marian Spannowsky ließ sich von den böigen Seitenwinden nicht beeindrucken und warf 74,76 Meter und auch die 4x400 Meterstaffel des VfL Sindelfingen sorgte mit 3:22,12 Minuten für eine neue Bestmarke.

Eine der Attraktionen an Himmelfahrt ist regelmäßig der Wettbewerb im Stabhochsprung. Doch nicht die vermeintlichen Favoriten hatten am Ende die Nase vorn, sondern es gab sowohl bei den Frauen als auch den Herren Überraschungsgewinner. Kristina Gadschiew sorgte für einen „Salto Nullo“. Dagegen bezwangen fünf Leverkusenerinnen 4 Meter oder höher. Doch nicht die mit 4,20 Meter zweitplatzierte Stadionrekordlerin Katharina Bauer kam am höchsten, sondern Regine Kramer kam mit den komplizierten Verhältnissen am besten zurecht. 

Mit 4,30 Meter sorgte sie somit für einen Außenseitersieg. Ähnlich der Ausgang bei den Herren, hier konnte sich der Sindelfinger Florian Gaul mit 5,35 Meter durchsetzen. Auch bei 5,50 Meter fiel die Latte dann nur knapp. Unter einer ganzen Reihe von Springern, die ohne gültigen Versuch blieben, waren untern anderem namhafte Athleten wie Tobias Scherbarth oder Karsten Dilla zu finden.

Ein schönes Duell um den Sieg lieferten sich im Weitsprung Tobias Oswald (TSG Weinheim) und der Jugendliche Gianni Seeger (TSV Gomaringen). Der Weinheimer gewann schließlich mit windunterstützten 7,55 Meter vor dem Nachwuchsathleten, der regulär 7,49 Meter sprang. Die Ulmer Zehnkämpfer Arthur Abele und Mathias Brugger, die sich mehrfach dem Publikum präsentierten, kamen auf 7,34 Meter beziehungsweise 7,02 Meter. So mischten sie beispielsweise auch im Kugelstoßen mit und erzielten 15,57 Meter sowie 14,52 Meter. Michael Salzer (VfL Sindelfingen) siegte beim Diskuswerfen mit 51,53 Meter. Benno Freitag (SSV Ulm) überflog beim Hochsprung genau 2,00 Meter. Schwer taten sich die Sprinter mit dem teils heftigen Gegenwind. Moritz Riekert (LAV Tübingen) rannte als Schnellster in 10,58 Sekunden ins Ziel. Knapp vorbei am Stadionrekord über 400 Meter Hürden schrammte der Münchener Tobias Giehl in 51,89 Sekunden. Stark auch der Kugelstoßwettkampf der jungen Metzingerin Katharina Maisch, die nach einer konstanten Serie mit 15,50 Meter gewinnen konnte.

?

Auch die Athleten der LG Neckar-Enz ließen sich durch die Anfeuerungsrufe im heimischen Rund zu vielen Bestleistungen und Tagessiegen animieren. So belegte Nicole Ferenz (LG Neckar-Enz/ TSV Bönnigheim) den 1. Platz über 400 Meter in 57,61 Sekunden. Vincent Fischer (LG Neckar-Enz/ TSV Bietigheim) brachte als 200 Metersieger der U 20 das Kunststück fertig, trotz des Gegenwinds seine Bestleistung auf 22,64 Sekunden zu drücken. Tobias Uttendofer (LG Neckar-Enz/ Spvgg. Besigheim) gewann die 800 Meter der U 18 in 2:10,75 Minuten. Annika Schneider (LG Neckar-Enz/ TSV Bietigheim) wurde Erste im Speerwerfen der U 20 mit 40,92 Meter.

Martin Grund (MG)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Slideshow
blockHeaderEditIcon
2023-slideshow-001.jpg 2023-slideshow-002.jpg 2023-slideshow-003.jpg 2023-slideshow-004.jpg 2023-slideshow-005.jpg 2023-slideshow-006.jpg 2023-slideshow-007.jpg 2023-slideshow-008.jpg 2023-slideshow-009.jpg 2023-slideshow-010.jpg 2023-slideshow-011.jpg 2023-slideshow-012.jpg 2023-slideshow-013.jpg 2023-slideshow-014.jpg 2023-slideshow-015.jpg 2023-slideshow-016.jpg 2023-slideshow-017.jpg 2023-slideshow-018.jpg 2023-slideshow-019.jpg 2023-slideshow-020.jpg 2023-slideshow-021.jpg 2023-slideshow-022.jpg 2023-slideshow-023.jpg 2023-slideshow-024.jpg 2023-slideshow-025.jpg 2023-slideshow-026.jpg 2023-slideshow-027.jpg 2023-slideshow-028.jpg 2023-slideshow-029.jpg 2023-slideshow-030.jpg 2023-slideshow-031.jpg 2023-slideshow-032.jpg 2023-slideshow-033.jpg 2023-slideshow-034.jpg 2023-slideshow-035.jpg 2023-slideshow-036.jpg
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Projekt_LGNE-TopTeam
blockHeaderEditIcon

 Projekt "LGNE TopTeam" der LG Neckar-Enz 

50JahreLGNE
blockHeaderEditIcon
50 Jahre LG Neckar-Enz: Jubiläums-Seite
Akkordeon_Startseite
blockHeaderEditIcon

Wo finde ich was?

In der nachfolgenden Übersicht können Sie sich informieren und orientieren, was wo auf unserer Homepage zu finden ist.

 Sportbetrieb

Sportbetrieb in der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alles, was zum Sportbetrieb gehört: Trainingszeiten, Bestenlisten, Rekorde und vieles mehr.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Informationen für Eltern

Wissenswertes für Eltern

In diesem Bereich finden Eltern alle Infos rund um unser Nachwuchstraining. Wie können Sie Ihr Kind in einem der LG-Vereine anmelden und wie ist das Nachwuchstraining innerhalb der LG Neckar-Enz organisiert? Wettkampfpläne sowie Informationen zur LG-Bekleidungskollektion ergänzen diesen Infobereich.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschte Seite. 

 Veranstaltungen

Veranstaltungen der LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden alle Athleten und Teilnehmer sowie Helfer und Organisationsmitglieder Informationen zu unseren Veranstaltungen. Neben den beiden Stadionveranstaltungen (Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim, sowie das Abendsportfest abwechselnd in Besigheim oder Bietigheim) und den beiden Laufveranstaltungen (Bönnigheimer Stromberglauf, Bietigheimer Silvesterlauf) übernehmen wir jedes Jahr mindestens eine Kreisveranstaltung und immer wieder Landesmeisterschaften. Abgerundet wird unser Wettkampfangebot mit Nachwuchsveranstaltungen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und Sie gelangen direkt auf die jeweilige Veranstaltungsseite. 

 Die LG Neckar-Enz

Die LG Neckar-Enz

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über die LG Neckar-Enz. Neben den Athletenprofilen und Informationen über unsere Trainer und Mitarbeiter erfahren Sie, wie wir organisiert sind, welche Vereine die Leichtathletik-Gemeinschaft bilden und welches Leitbild wir mit unserer Arbeit erfüllen möchten.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links ijm Menue und Sie gelangen direkt auf die gewünschten Informationen. 

 Förderung

Förderung innerhalb der LG Neckar-Enz

Der Förderkreis Leichtathletik an Neckar und Enz kann mit der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren die Athletinnen und Athleten der LG Neckar-Enz in vielfältiger Weise fördern und uns in unserer Arbeit unterstützen.

Klicken Sie auf einen der nachfolgenden Links im Menue und erfahren Sie mehr über den Förderkreis oder unsere Förderprojekte. 

Fehlt Ihnen etwas? Dann dürfen Sie gerne über unser »Kontaktformular« eine Nachricht zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Sponsoren_Slide
blockHeaderEditIcon
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
logo-baer2008.jpg logo-duerr.gif logo-ksk-lb.jpg logo-weller.jpg logo-arsport.jpg valeo-200x80.jpg erima.jpg bw-logo-mit-schriftzug.jpg asc-bh-web.gif 2022-02-08-nimble-logo-lang.png rts-logo-2023-200x80.png weingaertner-stromberg-zabergaeu-2021.png
Block-Social-Menue
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*